Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Wenn das Handy zur Qual werden kann

Ständige Erreichbarkeit durch unsere modernen elektronischen Geräte hat nicht nur Vorteile, sondern kann auch schnell mal zu einer richtigen Qual werden.

Gerade Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber ein Diensthandy zur Verfügung gestellt bekommen haben, können zum Thema ständige Erreichbarkeit ein Lied singen. Was anfangs vielleicht toll erscheinen mag und man vielleicht damit auch andere beeindrucken kann, dass kann sehr schnell zu einer echten Qual werden.

Worte wie Mittagspause, Feierabend oder Wochenende gehören mit einem Diensthandy nicht selten der Vergangenheit an. Überall ist man erreichbar und man bekommt nicht nur Anrufe, sondern auch noch SMS-Mitteilungen oder gar Mails auf das Handy geschickt. In der heutigen Zeit ist für einen Vorgesetzten ein Mitarbeiter ständig erreichbar und vor allem auch überall erreichbar. Spät am Abend kommt noch ein SMS oder ein Kunde ruft vielleicht an, weil er tagsüber keine Zeit gehabt hat. Schnell wirkt sich diese Tatsache gravierend ins Privatleben aus und man kann Freizeit kaum noch planen. Wer es nicht so weit kommen lassen möchte und sich nicht zu sehr stressen lassen will, dem bleibt nichts anderes übrig, als einfach am Feierabend das Handy auszuschalten. Vorausgesetzt natürlich, dass man nicht Rufbereitschaft hat oder durch andere Begebenheiten dazu verpflichtet ist, den Anruf entgegen zu nehmen.

Für Firmen und Unternehmen kann es auch hilfreich sein, wenn man auf klare Kommunikationszeiten hinweist. Dies ist vor allem dort sehr wichtig, wo der Kontakt zwischen Mitarbeiter und Kunde sehr groß geschrieben wird und sehr häufig vorkommt. Gerade deshalb wird auch empfohlen, dass sich Firmen und Unternehmen mit ihren Kontaktdaten und auch Sprechzeiten in einem Telefonnummernverzeichnis für Firmen auflisten lassen. Dies ist eine gute Gelegenheit um sich Kunden und auch Interessenten zu präsentieren und mehr Aufmerksamkeit zu erlangen, aber es ist auch die Möglichkeit gegeben, auf Öffnungszeiten oder Sprechzeiten zu verweisen. Das kann schon ein kleiner Schritt zu weniger Stress sein.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.