Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Unitymedia Kabel BW mit Hochgeschwindigkeits-Web und Blick in die TV-Zukunft

Unitymedia Kabel BW präsentiert sich auf der ANGA Cable in Köln mit interessanten Aussichten für die Zukunft.

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW präsentiert sich auf der ANGA Cable in Köln zum ersten Mal unter einem Dach. Dort zeigt der Kabelnetzbetreiber, welche Nutzeffekte das leistungsfähige Kabelnetz gegenüber anderen Alternativen hat: Ausstellungsgäste können am Stand seitens dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW einen Internet-Zugang mit einer Bandbreite mit 1,5 igabit/s unter Real-Bedingungen am eigenen Leib erfahren. Ferner ist am Messestand die komplette Angebotspalette mit Internet, Telefon, Mobilfunk und TV zu entdecken - inkl. dem attraktiven High Definition-Palette.


Erstmals gemeinschaftlich präsentiert sich der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW, das dt. Tochtergesellschaft des führenden globalen Kabelanbieter Liberty Global, auf der diesjährigen ANGA Cable in der Domstadt. Der verbundene Auftritt zeigt das Voranschreiten der Zusammenführung von Unitymedia und Kabel BW hin zu einem gemeinsamen Unternehmen. Erstmals ist auf der Messe auch das gemeinsame Logo von dem Anbieter Unitymedia Kabel BW zu sehen, beide Markennamen bleiben trotzdem in der Korrespondenz zum Bestandskunden erhalten.

Auch technologisch ist Unitymedia Kabel BW erstklassig aufgestellt: So veranschaulicht der Anbieter den Messestandbesuchern in Köln, was heute durch das leistungsfähige Kabelnetz machbar ist, und realisiert einen World Wide Webzugang mit 1,5 Gbit/s (1.500.000 kbit/s). Auf diese Weise benutzt Unitymedia Kabel BW die auf Glasfaserkabel basierende, Versorgungsnetz und ermöglicht über einen Anschluss zur gleichen Zeit den WWWzugang mit einer extrem hohen Downloadgeschwindigkeit sowie Telefonie und Digital-TV inkl. High Definition.


Selbst im TV-Bereich zeigt Unitymedia Kabel BW seine führende Funktion: So hat das Unternehmen mit Sky in den vergangenen Wochen eine Übereinkunft über die Zuordnung weiterer High Definition-Sender im Kabelnetz unterschrieben. Ebenso sind Unitymedia- und KabelBW-Kunden in der Lage die Sky-Angebote direkt über ihren Kabelnetzbetreiber abonnieren. Zusätzlich zu den High Definition-Sendern von ProSiebenSat.1 sind nun ebenfalls die High Definition-Sender der RTL Mediengruppe Deutschland im Unitymedia und Kabel BW Netz zu erreichen. Dadurch hat sich der HD-Fundfus bei dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW in den letzten Monaten allmählich erhöht. Ein weiterer Ausbau ist beabsichtigt. Und ebenso bei den Abruf-Angeboten (Unitymedia Videothek und Kabel BW Videothek) setzt Unitymedia Kabel BW auf hochauflösende Inhalte: Praktisch alle neuen Hollywood-Blockbuster stehen unter anderem in Full-HD-Auflösung zum Abruf bereit.

Aktuelles von allen Kabelanbietern gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.