Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Satellit EUTELSAT 8 West B geht in den Vollbetrieb

Satellit EUTELSAT 8 West B (Copyright ThalesAlenia Space)

Der Satellit EUTELSAT 8 West B befindet sich imwirtschaftlichen Betrieb.

Paris, Köln, 3. Oktober 2015 – Die Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat ihren neuen Satelliten EUTELSAT 8 West B in den wirtschaftlichen Betrieb genommen und mit der Übertragung von TV-Sendern an mehr als 52 Millionen Haushalte im Nahen und Mittleren Osten sowie in Nordafrika begonnen.

Der am 20. August 2015 mit einer Ariane 5 Trägerrakete gestartete neue Hochleistungssatellit befindet sich auf der gemeinsam von Eutelsat und Nilesat mit mehreren Satelliten betriebenen Orbitalposition 7°/8° West.

In enger Zusammenarbeit mit Broadcastkunden hat Eutelsat in der Nacht vom 30. September auf den 1. Oktober über 210 TV-Sender von zwei anderen Satelliten auf der Position 7°/8° West nahtlos auf den neuen EUTELSAT 8 West B überführt. Diese beiden Satelliten werden derzeit von Eutelsat auf eine andere Orbitalposition verschoben, um die Flotte* weiter zu optimieren. Die zusätzliche Kapazität auf EUTELSAT 8 West B ermöglicht es mehr als 100 weitere TV-Sender auf dem Satelliten unterzubringen.

Für die arabische und internationale TV-Welt ist die Inbetriebnahme von EUTELSAT 8 West B ein Meilenstein in der Wachstumsgeschichte dieser äußerst populären TV-Position, über die mehr als 250 Millionen Zuschauer im Nahen und Mittleren Osten sowie in Nordafrika Satelliten-Programme sehen. Die TV-Programme profitieren dabei von mehr Sendeleistung, zusätzlichen Abdeckoptionen und einer höheren Sicherheit im Orbit sowie einer zukunftssicheren Infrastruktur für High Definition TV und Ultra HD. Diese Möglichkeiten unterstreichen den 100-prozentigen Erfolg beim Kapazitätsverkauf der Ku-Band Transponder, deren Ausleuchtzone sich von Marokko bis in die Golfregion erstreckt.

EUTELSAT 8 West B bringt zudem erstmals eine C-band Nutzlast auf die Position 7°/8° West, die mit Ausleuchtzonen für den afrikanischen Kontinent bis weit nach Westen in Lateinamerika verbunden ist.

"Wir sind sehr stolz, dass dieser prestigeträchtige Satellit seinen Platz auf der TV-Position 7°/8° West eingenommen und den Service, den wir Broadcastern und Dienstanbietern in einem der dynamischsten TV-Märkte der Welt bereitstellen weiter verbessern", sagte Michel de Rosen, Eutelsat Chairman und CEO. "Der von Thales Alenia Space gebaute EUTELSAT 8 West B ist einer der technisch ausgereiftesten Satelliten im Orbit überhaupt und versetzt uns in die Lage, neue Möglichkeiten anzubieten, die das Spiel hinsichtlich Service, Flexibilität, und Servicequalität noch schneller macht."

* EUTELSAT 8 West A wird auf die Position 12,5 West verschoben. EUTELSAT 8 West C übernimmt auf 33° Ost eine neue Aufgabe.

 

Programme Satelliten Sender

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.