Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Regionales Video-Marketing bringt Unternehmen im Internet nach vorn

Zwei starke Partner für erfolgreiches Marketing

Werbung fokussiert sich ins Netz.- Wie man sich jetzt im Internet sichtbar macht.
Die Idee mit Logik bringt den Erfolg.

Mit einem Film besser verkaufen
Schneller informieren – zeitgemäß präsentieren

Die Werbeagentur IDEEmitLOGIK aus Eching am Ammersee bei München hat sich mit der 360° FILM & VIDEO PRODUKTION zusammengeschlossen, um regionalen und überregionalen Unternehmern ein wirkungsvolles Konzept für Werbung und Video-Marketing anzubieten. "Printwerbung ist deutlich auf dem Rückzug", so Eva Hiller, Geschäftsleitung von IDEEmitLOGIK. "Das Werbegeschäft verlagert sich immer mehr ins Web. Wer da auffallen will, muss sich
etwas einfallen lassen – denn Werbung im Internet muss gut durchdacht, gestaltet und optimal platziert sein."

Dabei bietet ein professionell gemachtes Firmen-Video derzeit die beste Möglichkeit, sein Angebot effektiv zu präsentieren. Bewegte Bilder schaffen Vertrauen und erhöhen den Umsatz um ein vielfaches, im Durchschnitt um 30-50 %. Wer sein Video zusätzlich auf Facebook oder YouTube veröffentlicht, kann unendlich viele Kunden erreichen.

Susanne Nadler ist der "Kopf" der 360° FILM & VIDEO PRODUKTION. Die TV-Journalistin, hat über 20 Jahre für Fernsehsender wie Sat.1, ProSieben und N24 Reportagen und Beiträge produziert. Seit über einem Jahr ist sie als selbstständige Video-Produzentin in Inning a. A. tätig. "Durch unsere Kooperation können wir Kunden deutliche Vorteile bieten", freut sie sich. "Dank unserer gebündelten Erfahrung bekommen Unternehmer wirksame Firmenvideos und eine optimierte Internetseite, die einen durchschlagenden Werbe- und Imageeffekt bringen. Und das günstiger, als viele meinen."

IDEEmitLOGIK, Werbeagentur • Tel. 08143 447290
360° FILM & VIDEO PRODUKTION • Tel. 08143 9999551




 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.