Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Paparazzi Photos verkaufen mit McPaparazzi.de

Infos zu www.McPaparazzi.de

Die in Berlin ansässige Paparazzi Agentur pixon press hat ihr Angebot für Hobby Paparazzi erweitert.

Mit McPaparazzi.de gibt die in Berlin ansässige Bild Agentur für Paparazzi Fotos Hobby Paparazzi die Möglichkeit ihre Schnappschüsse Gewinn bringend zu vermarkten. Gleichzeitig bietet die Internetseite noch zahlreiche Informationen über den Traumjob Paparazzi. Sowie eine Möglichkeit die Schnappschüsse von Prominenten sofort zu versenden. Das Angebot der in Berlin ansässigen Agentur richtet sich nicht nur an die Paparazzi zufälligerweisen Urlaub ein Prominenten gesehen haben und ihn fotografiert haben sondern auch an Berufs Paparazzi. Bekannt ist die Agentur durch verschiedene Medien berichten im TV zum Beispiel ProSieben, Sat1 und RTL. Geld verdienen mit Paparazzi Fotos kann man natürlich auch. Die Paparazzi Fotos werden über die Paparazzi Agency in Deutschland und international verkauft und der HobbyPaparazzi bekommt 50 % Provision. Sicherlich haben Sie in Ihrem Leben schon mal ein Prominenten gesehen und vielleicht auch Fotos gemacht doch dann sind die Fotos auf der Festplatte verschwunden das muss nicht sein man kann mit Paparazzi Fotos auch Geld verdienen. Weitere Informationen bekommen Sie auf McPaparazzi.de Wichtig für eine erfolgreiche Vermarktung von Fotos ist das die Agentur die Fotos schnell hat mit den üblichen Informationen wer auf den Fotos ist, wann das Foto gemacht wurde und wo das Foto gemacht wurde. Weitere Projekte von pixon press sind unter anderen schlagerflash.de mit News und Informationen rund um den deutschen Schlager und das Hollywood Portal hollywoodflash.de Dein Paparazzi Magazin Weitere Informationen erhalten Sie unter Pressekontakte für Musiker und Managements bietet schlagerflash.de die Möglichkeit ihre Pressemitteilungen im Bereich Schlager zu veröffentlichen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.