Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Neues Presse-Portal Sternenklar.net

Im April wurde das neue, freie Presse-Portal Sternenklar.net in Betrieb genommen. Das Presseportal soll die Leser über Neues aus vielen Bereichen informieren.

Bei der Konzeption des Presse-Portals ging es nicht darum, über Werbeeinnahmen Geld zu generieren, sondern es geht einzig und allein um die Präsentation von vielfältigen Informationen.

Das Presse-Portal Sternenklar.net hat am 1. April 2013 offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Doch bereits seit ende März flossen durch den Partner in Sachen Pressearbeit, Connektar die ersten Pressemitteilungen in das Portal ein. Mit dem gestrigen Tag waren bereits mehr als 300 Pressemitteilungen in den Kategorien des Presseportals zu finden, was sehr gut zeigt, dass Sternenklar.net sehr gut bei den Autoren und Journalisten angenommen wird.

Das Presse-Portal wird offizielles Presseportal für das Ostsee-Portal Ostseenews.com. Neben den Informationen von zahlreichen Journalisten und Autoren wird dabei das Ostsee-Portal exklusiv in einer eigenen Kategorie über die Neuigkeiten an der Ostsee berichten. Dabei wird über Events, Ferienwohnungen, Ausstellungen und vieles mehr aktuell berichtet. Über diese Kooperation freuen sich beide Seiten sehr.

Als freien Presse-Portal können ab dem 1. Mai 2013 Agenturen und Journalisten einen direkten Zugang zum Presse-Portal beantragen und dann ihre Pressemitteilungen direkt auf Sternenklar.net veröffentlichen. Weitere Serviceleistungen sollen in der Folgezeit in das Presse-Portal einfließen, weil man so das Portal noch interessanter für Agenturen wie auch die Leser machen möchte.
Auf die Frage, mit wie vielen Gastzugängen und Pressemitteilungen man in diesem Jahr rechnet, wurde uns berichtet, dass man froh über 25 – 50 Gastzugänge durch Agenturen und 5.000 Pressemitteilungen wäre. Durch die Steigerung der Attraktivität sollen diese Werte vielleicht sogar übertroffen werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.