Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Mehr Auswahl für TV-Zuschauer in Afrika durch Start von My TV Smart, Ma TELE und Shashatee auf EUTELSAT 16A

Mehr Auswahl für TV-Haushalte in Afrika

Strong Media SAL-Off-Shore nutzt Satelliten EUTELSAT 16A um Pay-TV-Angebot in den afrikanischen Ländern auszubauen.

Dubai, Paris, 30. März 2015 - Strong Media SAL-Off-Shore (SMO) und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben für den Satelliten EUTELSAT 16A ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen unterzeichnet. Die SMO will die zusätzlichen Kapazitäten für den Ausbau ihrer Pay-TV-Aktivitäten in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara nutzen. Geplant ist der Start einer Reihe von TV-Diensten in Arabisch, Englisch und Französisch über die gesamte Region hinweg.

Die neuen französischen und arabischen Pay-TV-Dienste der SMO "Ma TELE" und "Shashatee" kommen im April in den Markt. Den bereits über die afrikanische Ausleuchtzone des Satelliten EUTELSAT 16A angebotenen etablierten Dienst "My TV" hat SMO neu aufgestellt und in "My TV Smart" umbenannt. Mit "Ma TELE" adressiert das Unternehmen potentielle Abonnenten in der Elfenbeinküste und in der Demokratischen Republik Kongo. Zum Angebot gehören fast 30 TV-Sender einschließlich der hauseigenen afrikanischen Kanäle sowie AB Sat’s Dienst BIS. Das Angebot ergänzen zahlreiche unverschlüsselte TV-Programme.

STRONG gehört zu den führenden und erfahrensten Anbietern von Empfangsgeräten für digitale Satelliten-TV-Dienste. Das Unternehmen ist in vielen afrikanischen Ländern südlich der Sahara mit einem eigenen Vertrieb, Kundendienst und technischer Unterstützung aktiv. Die neuen Dienste werden von den STRONG-Vertriebserfahrungen und dem umfassenden Produktangebot im Empfangsbereich profitieren.

Samer Mourad, Chief Operating Officer SMO, erklärte: "Wir freuen uns über den Start neuer Dienste für die Länder südlich der Sahara. Wir haben uns für den Satelliten EUTELSAT 16A und dessen starke Position im Broadcastbereich und vorhandene Empfangsbasis in den Haushalten der von uns adressierten Märkten entschieden. Wir vertrauen darauf, dass unsere Kooperation mit Eutelsat den erwünschten Mehrwert für die Dienste erbringt, die wir in der Region anbieten wollen."

Michel Azibert, Chief Commercial and Development Officer Eutelsat, sagte: "Unsere TV-Position 16° Ost entwickelt sich sehr rasch zur Referenz für eine Vielzahl afrikanischer und internationaler TV-Inhalte. Mit den Erfahrungen von STRONG bei der Zusammenstellung attraktiver TV-Inhalte und der Bereitstellung kostengünstiger, qualitativ hochwertiger Empfangstechnik für Endverbraucher sind wir bestens für eine weitere Phase des Wachstums aufgestellt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit STRONG bei der beschleunigten Einführung digitaler Unterhaltungsdienste in Afrika."

STRONG
Die STRONG Group ist ein führender Anbieter digitaler TV-Empfangstechnik mit einem eigenen Vertriebs-, Service- und After-Sales-Netz in verschiedenen afrikanischen Ländern südlich der Sahara, im Nahen und Mittleren Osten, Europa, Asien und Australien. Die Pay-TV-Aktivitäten der Gruppe begannen 1995 mit Diensten für fast alle DTH-Anbieter in den orientalischen Mittelmeerländern. Später folgte die eigene DTH-Plattform My TV. Diese bedient seit 2006 die englischsprachigen afrikanischen Länder südlich der Sahara. Hinzu kommt die Beteiligung an einer DRH-Plattform in der Ukraine. Weitere Informationen: http://www.strong-technologies.com/

Pressekontakt
Carine Mouawad :
Tel: +961 3 1515151
Email: carine@strong-technologies.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.