Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

M7 präsentiert innovative SmartTV App für Kabelnetzbetreiber auf der ANGA COM 2019

Logo

Innovative App für SmartTV macht für Kabelkunden Fernsehen unverpassbar und eröffnet ihnen über das CI+ Modul ein hochmodernes Fernseherlebnis

Köln, 4. Juni 2019 - M7, Deutschlands führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, bestätigt wieder einmal seinen Ruf als innovativer Treiber des digitalen Fernsehens. Auf der ANGA COM 2019 stellt M7 den Prototypen einer neuen SmartTV App für seine Kabelnetzpartner vor. Die Lösung basiert auf einer von der M7 Group für ihre SAT-TV Plattform Diveo entwickelten Applikation und ist für den hybriden Empfang von DVB-C und IPTV in Kabelnetzen ausgelegt. Die SmartTV App ist der schnellste Weg für Kabelnetzbetreiber ihren Bestandskunden mit CI+ Modul ein Entertainment der nächsten Generation zu eröffnen. Die App funktioniert dabei wie eine virtuelle Set-Top-Box. Die Nutzer greifen in ihrer gewohnten Umgebung mit der Fernbedienung ihres Fernsehgerätes auf lineare und non-lineare TV-Inhalte zu.

"Die M7 Group setzt die SmartTV App im Endkundengeschäft erfolgreich in sechs europäischen Märkten ein. Die sehr guten Resultate bei sämtlichen Tests und die hohe Kundenzufriedenheit haben uns dazu bewegt, diese Innovation auch ins Kabel zu bringen. Auf der ANGA COM zeigen wir einen Prototypen, der lineare und non-lineare Inhalte von PayTV und FreeTV Programmen in einer Benutzeroberfläche vereint und hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Performance neue Maßstäbe setzt. Wir möchten unseren B2B Partnern mit der SmartTV App ein hochmodernes Best-in-class Produkt an die Hand geben und ihnen einen Technologiesprung ermöglichen. Die neue App ist ein weiteres Beispiel für die Innovationsstärke und Technologiekompetenz der M7 Group, ihren Partnern erstklassige Lösungen und Produkte für deren Kunden und die Realisation von Geschäftspotentialen an die Hand zu geben", sagte Martijn van Hout, Country Manager Germany & Austria der M7 Group.

Nutzer der SmartTV App benötigen für ihren Zugang zur neuen hochmodernen TV-Welt keine Set-Top-Box mehr. Sie können mit der Fernbedienung eines dafür geeigneten SmartTVs auf die linearen DVB-C und IPTV Angebote an Free- und Pay-TV-Sendern ihres Kabelnetzbetreibers zugreifen sowie viele interaktive Funktionen nutzen. Hierzu gehören Restart, der Zugang zu über 30 Mediatheken in der nutzerfreundlichen M7 Metamediathek und ein Aufnahmespeicher in der Cloud. Kabelnetzbetreiber erschließen sich mit dieser SmartTV App das große Potenzial, Bestandskunden mit vorhandenem CI+ Modul in wenigen Schritten ein Entertainment der nächsten Generation zu eröffnen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.