Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Lufft übernimmt Schirmherrschaft für den Industriepreis 2016

Geschäftsführer der G. Lufft GmbH Ing. Klaus Hirzel

Vom Preisträger zum Partner: Der Sensorhersteller G. Lufft übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Industriepreis 2016.

Als ehemaliger Teilnehmer und zweifacher Preisträger ist das 1881 gegründete Traditionsunternehmen Lufft in diesem Jahr Schirmherr des INDUSTRIEPREIS 2016. Der Sensorhersteller konnte sich im vergangenen Jahr mit dem mobilen Straßensensor MARWIS in der Kategorie "Optische Technologien" durchsetzen und wurde mit der innovativen Lösung sogar Gesamtsieger des Wettbewerbes.

"Getreu des diesjährigen INDUSTRIEPREIS Mottos 'Mit Fortschritt zum Erfolg' sind wir besonders stolz mit der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH einen starken Partner gewonnen zu haben, der selbst schon Teilnehmer war und jetzt nachfolgende Sieger mit seinem Namen unterstützt", erklärt das INDUSTRIEPREIS Team. "Gemeinsam möchten wir die fortschrittlichsten Industrieprodukte 2016 bekannt geben und den Firmen dabei helfen, neue Kunden zu gewinnen."

"Fortschritt ermöglicht die Umsetzung der Wünsche unserer Kunden. Und neue Technologien schaffen nachhaltige Lösungen zum Nutzen der Umwelt, der Menschen und der Wettbewerbsfähigkeit", sagt Klaus Hirzel, Geschäftsführer der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH. "Als Gesamtsieger des INDUSTRIEPREIS 2015 stellen wir uns der obigen Aufgabe nachhaltig und langfristig. Wir freuen uns, als Schirmherr die diesjährige Preisvergabe begleiten zu dürfen und wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche Umsetzung ihrer fortschrittlichen Ideen."

Mit dem INDUSTRIEPREIS 2016 prämiert der Huber Verlag für Neue Medien bereits zum elften Mal besonders fortschrittliche Industrieprodukte. Nächste Woche erfahren die Teilnehmer, wer es unter die Finalisten für die diesjährige Auszeichnung geschafft hat. Zur HANNOVER MESSE am Montag, dem 25. April 2016, werden die Sieger in 14 Kategorien sowie ein Gesamtsieger des INDUSTRIEPREIS 2016 gekürt.

Die diesjährigen Sieger werden persönlich benachrichtigt und am 25. April 2016 medienwirksam auf der Website des INDUSTRIEPREIS sowie das große Netzwerk des Huber Verlags für Neue Medien bekannt gegeben.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.