Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Kreativität trifft künstliche Intelligenz: Der CALVENDO KI-Kalender-Award 2024 lädt zur Teilnahme ein

 (© ) CALVENDO (© ) CALVENDO

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ruft der CALVENDO Verlag erneut Kreative dazu auf, am Gestaltungswettbewerb für Kalender mit KI-generierten Bildern teilzunehmen.

Beim "CALVENDO KI-Kalender-Award 2024" haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre mit Prompts und Bildbearbeitung erstellten Bilder in Form von gedruckten Kalendern zu veröffentlichen und im Handel zu verkaufen. Die Gewinner können zudem auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ausstellen.
Das Zusammenspiel kreativer Menschen und generativer künstlicher Intelligenz eröffnet erstaunliche Möglichkeiten. Der CALVENDO Verlag fördert seit 2022 dieses besondere Teamwork und veröffentlicht u.a. gedruckte Wandkalender mit KI-Bildern. Dazu gehört auch der CALVENDO KI-Kalender-Award, der 2024 erneut stattfindet. Künstler, Designer und Enthusiasten sind dazu aufgerufen, bis 31. Juli 2024 über die CALVENDO-Plattform mit Hilfe von KI-Bilder-Tools eigene Wandkalender zu gestalten und zu veröffentlichen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Und für Wettbewerbskalender, die über den Handel verkauft werden, erhalten die Autoren Honorare.

Drei Wettbewerbsthemen stehen für Einreichungen zur Auswahl:

* Hobbies:
beliebte oder ungewöhnliche Hobbies, die im Zusammenspiel mit Künstlicher Intelligenz (KI) neu interpretiert werden können, z.B. Outdoor-Freizeit-Tätigkeiten.

* Untergegangene Kulturen:
Lassen Sie vergangenen Welten mithilfe der KI wieder lebendig werden, z.B. antike Zivilisationen, mittelalterliche oder mystische Kulturen.

* Ausgestorbene Tierarten:
Erwecken Sie längst verschwundene Tierarten wieder zum Leben, z.B. Dodos, Mammuts, Säbelzahntiger etc. Oder kombinieren Sie die Tiere mit modernen Umgebungen oder erstellen Sie Szenen, die zeigen, wie diese Tiere heute leben könnten.

Pro Themenkategorie wird ein Kalenderwerk von der renommierten CALVENDO-Jury prämiert. Die ausgewählten Gewinnerkalender werden in der exklusiven Kalendergalerie der Frankfurter Buchmesse 2024 ausgestellt. Sie sind damit Teil der größten Gemeinschaftsausstellung von Kalenderverlagen, die jedes Jahr zahlreiche Händler und ein internationales Publikum anzieht. Als zusätzliche Belohnung lädt der CALVENDO Verlag die Preisträger mit ihrer Begleitung zu einem Besuch der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ein.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist einfach und erfolgt in drei Schritten:

* Auf der CALVENDO-Plattform (www.calvendo.de) realisieren Kreative ihre Kalenderideen mit KI-Bildern, die beispielsweise zuvor mittels Prompts bei Midjourney erzeugt wurden, und reichen diese als Projekte bei der Jury ein.
* Die Jury kuratiert die Werke, und erfolgreiche Kalender werden zeitnah veröffentlich und im internationalen Buchhandel angeboten. CALVENDO übernimmt das Produktionsrisiko (z. B. Druck) für die publizierten und verkauften Exemplare und zahlt den jeweiligen Autoren ein Verkaufshonorar.
* Die Jury wählt bis zum 31. Juli aus den veröffentlichten KI-Kalendern die Gewinner der drei Themenkategorien aus, und die Planung für die Reise zur Buchmesse beginnt.

Beim Einreichen von Wettbewerbskalendern müssen als Juryhinweis je nach Themenbereich folgende Begriffe angegeben werden: "KI-Hobbies", "KI-Kulturen", "KI-Tierarten". Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, bis zu 20 Werke in allen drei Kategorien einzureichen. Die Teilnahme ist ab sofort möglich und endet am 31. Juli 2024.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.calvendo.de/ki-kalender-award.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.