Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Fragen & Antworten über die Antibabypille auf Pillenhilfe.com

Berlin, den 09.10.2020. Die Internetseite Pillenhilfe.com hat es sich zur Aufgabe gemacht Fragen und Antworten zu dem Thema der Antibabypille übersichtlich abzubilden.

Die Fragen werden dabei von den Nutzerinnen selbst gestellt und von Mitarbeitern des Pillenhilfe Teams beantwortet. Die Antworten sind knapp formuliert, leicht verständlich und lassen keinen Spielraum für Missverständnisse.

Die Website ist sehr übersichtlich und schlicht. Auf der Startseite werden die Fragen angezeigt und kategorisiert, die von vielen Nutzerinnen in kurzer Zeit gestellt wurden. Die weiteren Reiter lauten "Fragen und Antworten", dort sind alle Unklarheiten mit samt Beantwortung detailliert aufgelistet. Und "Artikel und News". Hier sind immer aktuelle Beiträge verschiedener Experten zu lesen, die sich mit der Verhütungspille, ihrer Wirkungsweise und ihren Nebenwirkungen auskennen.

Die Website Pillenhilfe.com steuert durch ihre Fragen zur Antibabypille einen Beitrag zur Aufklärung rund am das Thema bei. Das Spektrum der Fragen ist riesig. Dabei geht es von der Frage welche Verhütungspille sich wie auf das Hautbild auswirkt hin zu Unsicherheiten über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Die auf der Website veröffentlichten Artikel und Neuigkeiten zu den besagten Themenkomplexen liefern weitere Informationen, die dabei helfen können die richtige Antibabypille für sich zu finden.

Betrieben wird Pillenhilfe.com von zwei Medizinstudentinnen, Martina und Daniela, die sich mehr Aufklärung wünschen und ihren Beitrag leisten wollen. Sie weisen daraufhin, dass die Website trotz der Informationsfülle zum Thema Verhütungspille keinen Arztbesuch ersetzt und lediglich ergänzend genutzt werden kann.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.