Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Fortbildung im Fokus - OB Claus Kaminsky gratuliert carriere & more Region Frankfurt

von links nach rechts: Önder Özbekler, Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Ömer Özbekler

Betriebsbesuch durch Oberbürgermeister Claus Kaminsky beim ehemaligen TGZ-Mieter "carriere & more, Region Frankfurt"

Das Unternehmen "carriere & more" war einst Mieter im städtisch geförderten Technologie-und Gründerzentrum, jetzt steht es erfolgreich auf eigenen Füßen. Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Erika Schulte, Geschäftsführerin der Hanau Wirtschaftsförderung GmbH besuchten jüngst die private Akademie, die sich auf berufsbegleitende Fortbildung spezialisiert hat. Am neuen Standort in der Leipziger Straße in Hanau empfingen sie die Geschäftsführer Önder und Ömer Özbekler.

Die Firma wurde im Jahr 2009 von den beiden Brüdern gegründet und war von August 2012 bis Dezember 2013 im Technologie- und Gründerzentrum Hanau ansässig. Dort hatte sie drei Büroräume angemietet und nutzte an den Wochenenden die vier Seminarräume des Hauses. "Im TGZ hatten wir sehr gute Startbedingungen. Neben der guten Infrastruktur haben wir dort den sehr kundenorientierten und flexiblen Service sowie die offene Kommunikation zu schätzen gewusst", berichtet Önder Özbekler. Bei der Suche nach neuen Räumen sei die Akademie zudem hervorragend von der Hanau Wirtschaftsförderung unterstützt worden.

Im Januar 2014 bezog das Unternehmen die Schulungsräume am neuen Standort in der Leipziger Straße 10. Den Kunden der privaten Akademie stehen dort insgesamt neun Schulungsräume auf 750 Quadratmeter zur Verfügung. "Mit unserem neuen Standort sind wir sehr zufrieden. Die Schulungsräume sind mittlerweile fast komplett ausgelastet", berichtet Ömer Özbekler.
Carriere & more bietet berufsbegleitende Fortbildung an, die zu einem Abschluss bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) führt. "Unsere Kunden kommen aus einem Radius von 100 Kilometer. Wir haben Personen, die aus Wiesbaden, Gießen, Darmstadt oder auch dem Aschaffenburger Raum anreisen", erzählt Özbekler. Die private Akademie bereite die Fortbildungswilligen optimal auf die IHK-Prüfungen vor. "Da diese bundesweit einheitlich sind, stehen wir in einem sehr transparenten Wettbewerb. Unsere hohe Erfolgsquote spricht sich da schnell herum", so Özbekler. Erst im letzten Jahr sei Hessens beste Handelsfachwirtin an der Akademie vorbereitet worden und habe für ihren guten Abschluss eine Auszeichnung vom hessischen Wirtschaftsminister in Wiesbaden entgegengenommen, so der Geschäftsführer stolz.
"Wir unterrichten in kleinen Gruppen von maximal 16 Teilnehmern und bieten eine so große Medienvielfalt inklusive Audio CDs, Apps und Lernkarten, dass für jeden das Passende dabei ist und das Lernen auch Spaß macht", erläutert sein Bruder.

Auch ehrenamtlich engagieren sich die geschäftstüchtigen Brüder und sind beispielsweise bei den Wirtschaftsjunioren aktiv. Im deutschlandweit größten Verband junger Unternehmer und Führungskräfte engagieren sie sich in den Bereichen Ausbildung, Politik sowie Existenzgründung und -sicherung.

Kaminsky zeigte sich beeindruckt von Unternehmertum und Engagement der Brüder Özbekler. "In diese neuen Räume haben Sie viel investiert und Ihr Erfolg spricht dafür, dass Sie mit Ihren Angebot die Wünsche der Zielgruppe kennen und erfüllen." Ein zufriedener Kunde sei schließlich die beste Werbung, so der OB weiter. "Sie liefern einen wichtigen Baustein zur Fort- und Weiterbildung in Hanau und der Region und tragen damit dazu bei, dem Fachkräftemangel der Region tatkräftig zu begegnen."

Info zum Unternehmen:
Carriere & more, private Akademie Frankfurt am Main, ist der Bildungsträger am Standort Hanau für Weiterbildungslehrgänge, die mit einem IHK-Abschluss enden. Die "Freude am Lernen" steht im Mittelpunkt der Philosophie, der sich alle Mitarbeiter verschrieben haben. Das Ziel ist es, Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit und einer angenehmen Lernatmosphäre zum angestrebten Prüfungserfolg zu führen.
Die gesamte Unternehmensgruppe wurde im Frühjahr 2010 nach der ISO 9001:2008 zertifiziert. Das Qualitätsmanagementsystem wird in regelmäßigen Abständen durch eine unabhängige akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft überprüft.

Leistungsspektrum:
Angebot an berufsbegleitenden Weiterbildungen umfasst folgende Lehrgänge:
Ausbildung der Ausbilder (IHK) in 4 Tagen Ausbildung der Ausbilder (IHK) für Fachwirte in 2 Tagen Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) in 25 Tagen Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) in 30 Tagen Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) in 25 Tagen Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) in 25 Tagen Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK) in 25 Tagen Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau (IHK) in 15 Tagen Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) in 37 Tagen Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in (IHK) in 30 Tagen Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) in 25 Tagen Interne Weiterbildungen

 

Technologie

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.