Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Drei Begegnungen zur EM-Qualifikation 2015 unverschlüsselt auf RTL NITRO HD – live bei M7 im Kabel & via IPTV

Logo

Drei Paarungen unverschlüsselt via HDTV

Köln, 24. August 2015 – Auf RTL NITRO HD wird scharf geschossen: Der jüngste Sender der Mediengruppe RTL Deutschland überträgt mindestens 20 Live-Spiele der EM-Qualifikation 2015 und hebt jetzt für drei Paarungen den Signalschutz der HDTV-Übertragung auf. Zuschauer, die ihr TV-Programm über die M7-Plattformen beziehen, können so die Begegnungen Niederlande gegen Island (3. September, ab 20.15 Uhr), Spanien gegen Slowakei (5. September ab 20.15 Uhr) und Türkei gegen Niederlande (6. September ab 17.30 Uhr) live und unverschlüsselt in HD-Qualität empfangen. Die Übertragung erfolgt über das Kabel- und das IPTV-Produkt der M7.

Moderator der Partien ist Markus Kavka, als Experte steht ihm der ehemalige Nationalspieler Steffen Freund zur Seite. Kommentator der beiden Spiele der Niederlande ist Stefan Fuckert. Timo Latsch kommentiert die Begegnung Spanien gegen Slowakei. RTL NITRO HD hebt seine Verschlüsselung im Zeitraum Donnerstag, 3. September 2015 (12.00 Uhr) bis Sonntag, 6. September 2015 (24.00 Uhr) auf. In diesem Zeitraum können sich die Zuschauer von der brillanten Bildqualität auf RTL NITRO HD überzeugen.

"Viele Zuschauer nutzen HDTV-taugliches Equipment im heimischen Wohnzimmer, ohne tatsächlich HDTV zu empfangen. Mit verschiedenen Promotion-Aktionen wird M7 im Verbund mit Partnern künftig verstärkt auf die Vorteile von HDTV hinweisen. Dazu gehört nicht zuletzt die unverschlüsselte Ausstrahlung zugkräftiger TV-Events wie die EM-Qualifikation. Wir freuen uns sehr über diese Kooperation mit RTL NITRO HD", betont Alessandro Lanfranconi, Geschäftsführer der M7 Deutschland.

Netzbetreibern steht mit der unverschlüsselten Übertragung der EM-Qualifikation ein besonderes TV-Highlight zur Verfügung, um speziell auf die gestochen scharfe Bildqualität von HD sowie das breite HDTV-Angebot der M7 insgesamt hinzuweisen. Die Verbreitung von RTL NITRO HD erfolgt im M7-Paket BasisHD. Dieses bietet Fernsehen in brillanter HD-Qualität in Kabel- und IP-Netzen – mit einer Vielzahl privater Free-TV-Programme, u.a. der großen Privatsender. In der Kabelversion bringt BasisHD jetzt auch den Multiscreen in die Kabelhaushalte: Im neuen M7-Bundle BasisHD Now steht den Zuschauer neben einer Zweit-Smartcard auch eine Multiscreen-App zur Verfügung. Sie bringt alle Programme des Kabelanschlusses zuhause und in bester HD-Qualität auf Tablet, Smartphone und Co. Dank vieler Zusatzfunktionen wie ReStart, RePlay, Timeshift, VoD oder EPG wird aus dem Kabelanschluss somit echtes Premium-Entertainment.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.