Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

Don't forget Fukushima Music Project

FUKU WAS?

Wir alle können die Welt ein kleines bisschen besser machen und der musikalische Weg ist dafür einer der schönsten.

Am 1. Dezember ist unser "Don't forget Fukushima Music Project" gestartet und da wir so viele Menschen wie möglich erreichen und beteiligen wollen, haben wir uns entschlossen, das Projekt bei indiegogo (http://www.indiegogo.com/dont-forget-fukushima-music-project) als Finanzierungsmodell / Crowdfunding vorzustellen.

Die nukleare Katastrophe von 2011 betrifft nicht nur Japan, sondern ist – wie die aktuellen politischen Beschlüsse zum Atomausstieg beweisen – auch für uns Menschen in Europa relevant. Deshalb möchten wir Sie über unser Projekt informieren und Sie herzlich bitten darüber zu berichten! Bitte ermuntern Sie die Menschen dazu über Fukushima zu sprechen und begeistern Sie sie für Nachhaltigkeit!

Mit dem "Don't forget Fukushima Music Project" wollen wir die Menschen durch Musikveranstaltungen - doch ohne erhobenen Zeigefinger! - darauf aufmerksam machen, dass es sich lohnt für die Erde zu kämpfen! Denn wir alle können die Welt ein kleines bisschen besser machen und der musikalische Weg ist dafür einer der schönsten.

Übrigens: Das Animationsvideo ist leicht provokativ und zeigt manche Politiker wie sie so sind!

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Facebook-Seite: don't forget fukushima music project

Um Veränderungen zu bewirken sind politische, künstlerische und musikalische Stimmen notwendig.
Wir haben keinen Dieter Bohlen, keine Sarah Connor und keinen Stefan Raab - aber wir haben Euch!
Don't forget Fukushima!

Danke nochmal und ich hoffe von Ihnen bald zu hören.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.