Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Vortragsredner Hakan Citak referierte auf der AGT-Fachtagung

Vortragsredner Hakan Citak - Der ImmoCoach - Vortrag AGT-Fachtagung

Hakan Citak "Der ImmoCoach" referierte auf der AGT-Fachtagung über vermeidbare Fehler beim Immobilienverkauf

Am 3. Mai 2018 hielt der Immobilienmakler Hakan Citak während der AGT-Fachtagung in Frankfurt einen Vortrag über Fehler, die beim Immobilienverkauf oft gemacht werden und darüber, wie sie vermieden werden können.

Die AGT e. V. (Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge) ist eine Vereinigung von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und Bankern, die als Testamentsvollstrecker arbeiten.

Hakan Citak ist ein Immobilienmakler, dessen Firma Citak Immobilien in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert und der mit dem Konzept "Der ImmoCoach" eine Online-Akademie für private Eigentümer von Immobilien entwickelt hat.

In dem sehr positiv aufgenommenen Vortrag erklärte der Kölner Makler, dass private Verkäufer häufig diese vier Fehler machen:
1. Mangelnde Vorbereitung
2. Vermarktungsdauer wird unterschätzt
3. Zu hoch angesetzter Preis
4. Mehrere Makler beauftragen neben gleichzeitigem Eigenvertrieb

Die Vermarktungsvorbereitung ist entscheidend. Insgesamt ist es wichtig, sorgfältig alle Informationen zur Immobilie zu sammeln und übersichtlich zusammenzustellen. Beim professionellen Makler gehören dazu u. a. ein hochwertiges Exposémagazin, gute, helle Fotos, ein leicht zu verstehender Grundriss, eventuell auch mit 360°-Panorama-Tour und ein Image-Film, damit der Kunde bereits vor der Besichtigung erkennen kann, ob das Objekt zusagt. Sobald Wohnung oder Haus am Markt sind, muss der Verkäufer gut erreichbar sein.

Die Vermarktungsdauer wird oft falsch eingeschätzt. Der unerfahrene Verkäufer hofft, nach wenigen Wochen sei alles unter Dach und Fach, doch realistisch ist eine Vertriebsdauer von insgesamt etwa fünf Monaten (für Vorbereitung, Vermarktung und Abschluss).

Ein weiterer Faktor ist der zu hoch angesetzte Verkaufspreis. Dies führt in der Regel zu einer viel zu langen Vermarktungsdauer. Der erzielte Preis liegt dann oft unter dem eigentlichen Marktwert der Immobilie.

Wenn mehrere Makler und zusätzlich der Verkäufer selbst den Vertrieb übernehmen, verwirrt das mögliche Kunden, die gar nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen und befürchten, mehr als eine Maklerprovision zahlen zu müssen.

Anhand vieler Fotos, Videos und Abbildungen veranschaulichte Hakan Citak, wie viel Arbeit und Sorgfalt ein guter Makler in die Vermarktung steckt - und genauso viel Mühe muss ein privater Verkäufer investieren, um am Ende erfolgreich zu verkaufen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.