Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Vollvermietung in Büro- und Geschäftshaus am Schatzbogen: Wackler mietet 600 Quadratmeter bei Schwaiger Group

Das 4.500 qm große Bürogebäude der Schwaiger Group im Münchner Osten ist mit der Neuvermietung an Wackler vollvermietet (c) SG

Mit den auf Langfristigkeit und gemeinsame Ziele ausgelegten Verträgen erreicht die Schwaiger Group mit Wackler Vollvermietung für ihr 4.500 Quadratmeter großes Büro- und Geschäftshaus am Schatzbogen.

München, 4. Mai 2022. Tradition und Innovation schweißen zusammen: Mit der Wackler Service Group, Niederlassung München, bezieht ein echtes Traditionsunternehmen die verbleibenden 600 Quadratmeter im 4.500 Quadratmeter großen Büro- und Geschäftshaus der https://www.schwaiger.com/ im Münchner Osten. Zuletzt hat Luxus-Autohändler Scuderia Motors seinen Vertrag um zehn Jahre verlängert. Weitere Mieter sind die Hausverwaltung Heisig und die Schwaiger Group selbst, die mit dem Objekt vor rund zehn Jahren in Sachen Nachhaltigkeit und Digitalisierung neue Maßstäbe im von Gewerbe geprägten Münchner Osten gesetzt hat.

Michael Schwaiger, CEO der Schwaiger Group: "In über 110 Jahren Firmengeschichte ist Wackler mit seinen Gebäude- und Personal-Services bundesweit zur herausragenden Marke geworden. Dem klimaneutralen Unternehmen sind Nachhaltigkeit und der Mensch im Mittelpunkt des Handelns ebenso wichtig wie uns. Ich freue mich deshalb ganz besonders, dass wir mit dieser Vermietung eine langfristige Beziehung mit einem Unternehmen eingehen, dessen Firmenphilosophie sich in jeder Hinsicht mit der unsrigen deckt."

Bürokonzept: Der Mensch im Mittelpunkt

Mit dem Geschäftsgebäude am Schatzbogen 38 war die Schwaiger Group eines der ersten Unternehmen im Münchner Osten, das auf moderne Arbeitswelten gesetzt hat, bei denen der Arbeitnehmer von Morgen im Mittelpunkt steht. "Räume und unser unmittelbares Umfeld definieren uns und haben einen Einfluss auf die Wertschöpfung von Unternehmen", fasst Michael Schwaiger die Vorzüge der Büroimmobilie im Münchner Osten zusammen. Für die Wackler Service Group, Bereich Süd, einer der mitentscheidenden Gründe, im zweiten Stock des Gebäudes auf 600 Quadratmetern langfristig an der Gestaltung dieser Zukunft zu arbeiten.

Birgit Ullrich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Wackler Service Group Süd, zur Vertragsunterzeichnung: "Die Nähe des Standortes zu unserem Headquarter gegenüber im Schatzbogen war für unsere Entscheidung genauso ausschlaggebend wie die gemeinsamen nachhaltigen und sozialen Werte, die uns mit unserem Vermieter verbinden. Ideale Voraussetzungen, um in eine gemeinsame Zukunft zu blicken."

Der Münchner Osten im Aufwind

Neben Neuvermietungen an Unternehmen wie die Wackler Service Group oder Scuderia Motors zeugen namhafte Nachbarn wie die ARAG-Krankenversicherung oder IBM von der zunehmenden Bedeutung des Standorts rund um den Schatzbogen. Die positive Entwicklung des Münchner Ostens ist Schwaiger zufolge nicht nur der Architektur und urbanen Quartierskonzepten geschuldet, sondern ebenso einer langfristigen infrastrukturellen Planung. Vor über 20 Jahren hat die Erschließung des Moosfelds mit der Eröffnung des gleichnamigen U-Bahnhofes begonnen. Seitdem entwickelt sich das Moosfeld städtebaulich kontinuierlich weiter zu einem Bezirk mit urbaner Aufenthaltsqualität.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.