Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Vilshofen an der Donau ist um einen Immobilienmakler reicher.

Logo von Niedermeyer-Immobilien

Sechs Kilometer vom Stadtzentrum Vilshofen entfernt, in Schneideröd 1 bietet Niedermeyer-Immobilien alles zum Thema Vermittlung, Verkauf und Beratung von Immobilien an.

Für den Inhaber Christian Niedermeyer ist es dabei unerheblich, ob es sich um den
Kauf / Verkauf oder das Vermieten einer Immobilie handelt. Private sowie gewerbliche Immobilien aus den Landkreisen Passau, Rottal Inn und Deggendorf werden akquiriert und finden sich demnach im Portfolio von Niedermeyer Immobilien.
Der 45 jährige Inhaber Christian Niedermeyer ist geprüfter Immobilienmakler und seit über 20 Jahren im Vertrieb tätig. Sein Slogan "Ihre Zufriedenheit ist mein Ziel" ist für ihn nicht nur ein Lippenbekenntnis, denn die Suche nach einem passenden Käufer ist für ihn weit mehr als ein Geschäft. Vielmehr geht es ihm um Zuverlässigkeit, persönliche Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Verantwortung.
Wird Herrn Niedermeyer der Makler-Auftrag erteilt, macht er sich sofort ans Werk und beginnt mit seiner gründlichen Verkaufsvorbereitung. Angefangen bei den verkaufswirksamen Fotos, über aussagekräftig getextete Exposès bis hin zur informativen Internetanzeige stellt er die Immobilie einer großen Öffentlichkeit vor. Vorgemerkte Kunden die anhand ihres Suchprofils gerade diese neu erfasste Immobilie interessieren könnte, werden anhand eines innovativen Computer-Programms automatisch erfasst und entsprechend über diese Immobilie informiert.

Mehr Informationen über Niedermeyer-Immobilien in Vilshofen und dessen Vermarktungsstrategien gibt es unter www.niedermeyer-immobilien.de oder auf der Google+ Seite von Niedermeyer-Immobilien unter https://plus.google.com/+NiedermeyerImmobilienVilshofen .

Direkter Kontakt zu Niedermeyer Immobilien unter:

Tel.: 08549/971412
eMail: niedermeyer.immobilien@t-online.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.