Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Trotz Neuausrichtung bleibt Mediinvest-Unternehmensgruppe dem Standort Düsseldorf treu

Trotz Neuausrichtung bleibt Mediinvest-Unternehmensgruppe dem Standort Düsseldorf treu

Die auf Immobilienprojekte spezialisierte Mediinvest-Gruppe hat die Neuausrichtung der Unternehmensgruppe erfolgreich abgeschlossen und will weiter am Standort Düsseldorf expandieren

(Düsseldorf) Neben der positiven wirtschaftlichen Entwicklung hat die MI-Unternehmensgruppe die Anfang 2012 begonnene Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen. Die Gruppe wurde konsolidiert und will mit neu gebündelten Kräften aus einer starken wirtschaftlichen Position durchstarten.

Damit hat die Mediinvest-Gruppe einen tiefgreifenden Veränderungsprozess durch die Trennung von Projektentwicklung und Projektumsetzung vollzogen. Aus der Mediinvest GmbH wird die Mediinvest Development GmbH, die sich zukünftig um die Entwicklung von Immobilienprojekten, kümmern soll. Die aktuell laufenden Immobilienprojekte werden von der Return Projektmanagement GmbH, am Standort Düsseldorf, weiter fortgeführt. Mit der Umbenennung in Mediinvest Development GmbH soll die etablierte Marke Mediinvest weiter genutzt und gestärkt werden.

Damit bildet die Mediinvest Development GmbH nun die Basis für die Entwicklung von Immobilienprojekten im In- und Ausland. "Durch die klare Trennung von Projektentwicklung und Projektumsetzung haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt", kommentiert Mediinvest-Geschäftsführer Kai Richter die Neuausrichtung der Unternehmensgruppe.

Auch die Planung für die kommenden Jahre steht: Die Unternehmensgruppe will zusätzliche Arbeitsplätze am Standort Düsseldorf schaffen und weitere ambitionierte Immobilienprojekte im In- und Ausland durchführen. Weitere Informationen zur Mediinvest-Unternehmensgruppe erhalten Sie unter http://www.mediinvest.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.