Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

sg-massivhaus bringt mediterranes Flair zum Hausbau-Award 2016

Mediterrane Stadtvilla von sg-massivhaus

Hausbaufans können für die stilvolle Stadtvilla von sg-massivhaus abstimmen

Berlin, 15.09.2016 - Wie bereits in den vergangenen Jahren, treten auch 2016 verschiedene Hausbaufirmen zum Hausbau-Award des Bauratgeber Deutschland an. In den Kategorien Fertighaus und Massivhaus dürfen Architekturliebhaber bis zum 1. Dezember 2016 auf der Webseite des Bauratgebers ihren Favoriten wählen.

Aus der Vielzahl an Baustilen, Grundrissen und Ausstattungen das schönste Haus zu küren, ist für viele Eigenheim-Wähler spannend, denn die meisten Hausfans haben eine sehr genaue Vorstellung von Ihrem Traumhaus. Nun wird sich zeigen, ob die Entwürfe der Baufirmen diesen Vorstellungen entsprechen. Vor allem Energieeffizienz ist heutzutage ein wichtiges Thema.

Neben energieeffizienten Baumaterialien und nachhaltiger Energieversorgung sind für sg-massivhaus vor allem Persönlichkeit und Vertrauen von großer Bedeutung. Ein Motto, das sich in den frei geplanten Massivhäusern des Unternehmens widerspiegelt.

Die durch den Bauratgeber Deutschland nominierte mediterrane Stadtvilla von sg-massivhaus überzeugt mit einer ebensolchen Persönlichkeit. Im südländischen Stil gehalten, versprüht das Eigenheim ein entspannendes Urlaubsgefühl. Auf etwa 166 m² ist Platz für insgesamt fünf Zimmer und drei Bäder. Bodentiefe Fenster, offen geschnittene Räume und eine große Terrasse erlauben einen hohen Sonneneinfall, passend zum mediterranen Flair der Stadtvilla.

Wissenswertes zur sg-massivhaus Stadtvilla
Wohnfläche: 165,85 m²
Geschosse: 2
Bauart: Massiv
Zimmer: 5

Energie-Eckdaten
Dämmung: 36,5 cm Porenbeton
Heizungsart: Gasbrennwerttherme mit Solaranlage, kontrollierte zentrale Be-und Entlüftung mit Wärmetauscher
KfW-Standard: KfW 70 (EnEV 2014)

Wer in der Stadtvilla von sg-massivhaus sein Traumhaus gefunden hat, kann es hier zum "Haus des Jahres 2016" wählen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.