Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Kennen Sie die größten Irrtümer beim Immobilienverkauf ?

Flexible Teilleistungen für Immobilienverkäufer erhalten Sie hier!

Vorstellung der verbreitetsten Vorurteile beim Verkauf von Bestandsimmobilien. Wie können innovative Erweiterungen der Dienstleister in der Immobilienbranche die Vermarktung von Häusern vereinfachen?

Sie tragen sich mit dem Gedanken Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu verkaufen. Warum nicht – die Zinsen sind niedrig, die Preise entsprechend hoch. Aber welchen Weg schlägt man ein, versucht man es allein oder lohnt sich doch die Hilfe eines Profis? Falls ja – wendet man sich da an die ganz Großen der Branche, an ein kleines engagiertes Unternehmen oder an die renommierten Institute deren Kerngeschäft ja eigentlich ein anderes ist? Besichtigungsservice am Wochenende ist hier meistens Fehlanzeige und im Gegensatz zu den meisten privaten Vermittlern zahlen Sie bei vielen Banken oder Sparkassen zusätzlich zum Käufer ebenfalls nochmal Provision als Verkäufer! Dabei geht es bei manchem Einfamilienhaus um zusätzliche Kosten im fünfstelligen Bereich für die Verkäufer.
Dann vielleicht doch lieber der professionelle Makler mit Fachwissen. Aber wie findet man den Richtigen?  Hat das Unternehmen einen sehr großen Immobilienbestand, handelt es sich sicher um eine besonders erfolgreiche Firma? Allerdings, wieso ist der Bestand dann so groß?  Funktioniert der Abverkauf schlechter als der "Einkauf" und das in Zeiten von akuten Mangel an Immobilien? Und wo kommen denn all die vielen Objekte her? Merkwürdig. Arbeitet hier der Chef selbst oder lässt er nur irgendwelche Handlanger herum sausen, die das schnelle Geld einsammeln sollen. Fragen über Fragen.

Hören Sie auf Ihren Bauch! Informieren Sie sich ausführlich auf der Webseite der Unternehmen. Sind die Aussagen dort klar formuliert, werden alle Fragen beantwortet? Gibt es die Möglichkeit unverbindlich Fragen zu stellen, wie schnell wird reagiert? Gibt es Hinweise auf die fachliche Qualifikation, wird das Makeln überhaupt hauptberuflich ausgeübt? Sind irgendwo Bewertungen anderer Kunden veröffentlicht und wie sehen die aus? Machen Sie sich die Mühe, schließlich geht es um Ihr Geld – um viel Geld!
Wenn Sie dann immer noch nicht sicher sind, bietet Ihnen das ortsansässige Unternehmen Eckental Immobilien ab sofort eine weitere Möglichkeit. Sie können einfach nur die Maklerleistungen kaufen die Sie wollen. Einzelne Marketingmaßnahmen wie "Homestaging" – hierbei wird die "Braut aufgehübscht" oder gepimpt wie die Jugend sagen würde. Mit oft recht einfachen Maßnahmen wird hier das maximale Preispotential ausgeschöpft. Ihr Auto wird vor dem Verkauf doch auch in Ordnung gebracht und geputzt. Aber auch wenn Sie nur das Exposè vom Profi möchten oder nur die Besichtigungen nicht selbst durchführen wollen oder einfach nur den realistischen Marktpreis kennen möchten, ist dies nun möglich. Sie wählen einfach aus.Weitere Informationen erhalten Sie bei Eckental Immobilien unter 09126-2609295 oder im Internet unter www.eckental-immobilien.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.