Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Investment-Tipp

Pflegeimmobilie mit Denkmalschutz-Vorteilen in Düsseldorf

Der Wohnungsmarkt in Düsseldorf gilt als besonders umkämpft. Die Landeshauptstadt ist Heimat von rund 600.000 Menschen und erfreut sich eines regen Zulaufs, der sich in Wohnraumknappheit äußert. Dennoch bietet insbesondere die faszinierende Metropole am Rhein häufig Potenzial für individuelle Bauprojekte, die den Wünschen und Ansprüchen von Mietern und Kapitalanlegern gleichermaßen gerecht werden.

Ein solches Projekt wird nunmehr von den Spezialisten für Denkmalimmobilien, der Investition Baudenkmal, angekündigt. In Düsseldorf wird bis 2017 an exponierter Stelle eine Denkmalimmobilie saniert, in die 90 moderne Pflegewohnungen integriert werden, von denen sich mindestens zehn Objekte sogar für betreutes Wohnen eignen.

Ein ganz besonderes Projekt - Denkmal-Pflegeappartements in Düsseldorf

Die Menschen werden immer älter und durch den Fachkräftemangel in der Pflege tendieren viele Senioren sowie deren Angehörige zu alternativen Betreuungsformen. Eine Alternative zur klassisch-stationären Zimmerunterbringung ist mit Sicherheit ein Pflegeappartement, in dem Senioren und Pflegebedürftige von professionellem Personal unterstützt werden und einen glücklichen Lebensabend verbringen dürfen.

Derartig komfortabel und durchdacht ausgestattete Pflegeappartements werden in Kürze mitten im begehrten Düsseldorf umgesetzt, wobei die Wohneinheiten vom 45 qm großen Appartement bis hin zur geräumigen 90 qm Wohnung viele individuelle Räumlichkeiten umfassen. Natürlich werden besonders komfortable Eingänge, barrierefreie Zugänge und Fahrstühle zur Ausstattung des Wohnkomplexes gehören sowie pflegetechnische Aspekte bei der Sanierung Berücksichtigung finden.

Besonderheit Denkmalschutz

Die Pflegeappartements in Düsseldorf entstehen in einer unter Denkmalschutz stehenden Immobilie. Der Sanierungsanteil beträgt nach Auskunft der Investition Baudenkmal 60 %. Mehr als die Hälfte des Kaufpreises können Erwerber demnach von der Steuer absetzen. Die Kaufpreise beginnen mit 120.000,00 €, sodass ein Höchstmaß an Einsparpotenzial besteht.

Darüber hinaus schätzt das Expertenteam die Mietrendite bei den Pflegeappartements in Düsseldorf auf 4,5 %. Für 20 Jahre verlässliche Mieteinnahmen werden somit mit einer hohen Steuerersparnis verbunden, wobei sich auch die eigene Mietersuche oder andere Vermieterpflichten völlig erübrigen. Letztlich gelten die Düsseldorfer Pflegeappartements als sorglose und dennoch renditestarke Kapitalanlage.

Da die Kombination aus Baudenkmal und Pflegeimmobilie zu den absoluten Raritäten gehört, informiert das Unternehmen ab Dezember 2015 detailliert auf www.investition-baudenkmal.de. Interessenten können sich bereits jetzt registrieren lassen und sich so Vorkaufsrechte sichern.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.