Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Immobilienreport: München Harlaching 2021

Fischer Immobilien

Preise in Bestlagen im Süden Münchens

Harlaching liegt im Süden der Landeshauptstadt München zwischen Thalkirchen und Obergiesing. Direkt an der Isar, mit viel Grün und Natur ist Harlaching eine der ruhigsten und nobelsten Wohngebiete Münchens. Vor allem in Alt-Harlaching und der Menterschwaige findet man zahlreiche vornehme Villen, zum Teil aus dem frühen 20. Jahrhundert aber auch hochwertige Neubauobjekte. Für Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bieten die schönen Isarauen die richtige Umgebung, auch der Tierpark Hellabrunn ist nicht weit.

Immobilienpreise Harlaching 2020/21, (Angebotspreise; statistische Mittelwerte):

Häuser:
Im vergangenen Jahr waren lediglich 25 Wohnhäuser in München Harlaching im Verkauf. Beim Kauf eines Einfamilienhauses/Villa in München Harlaching war nach einer Analyse des Angebotsmarkts bei 150 bis 200 m² Wohnfläche im Schnitt mit Preisen zwischen 2,2 und 2,4 Mio. € zu rechnen, im Bereich 200 - 250 m² mit 3 bis 3,85 Mio. €. Zwei größere Villen mit 350 - 400 m² lagen preislich bei ca. 4 bzw. 5,5 Mio. €. Reihenhäuser im Bereich 100 m² gab es noch knapp unterhalb von 1 Mio. €, ansonsten waren mehrheitlich Doppelhaushälften mit 170 - 260 m² auf dem Markt mit Preisen zwischen 2 und 2,5 Mio. €.

Wohnungen:
Eigentumswohnungen in Harlaching aus dem Bestand erreichten im Schnitt 9.200 € Quadratmeterpreis, bei Neubauobjekten lag der Quadratmeterpreis für die meisten Wohnungsarten bei durchschnittlich 13.600 €. Natürlich gab es auch einzelne deutlich teurere und günstigere Angebote. Neu gebaute Penthäuser erreichten im Schnitt 18.500 € pro m². Im Allgemeinen lagen Eigentumswohnungen mit 50 m² im Schnitt bei 460.000 € Kaufpreis, mit 100 m² bei ca. 900.000 € und mit 150 m² bei ca. 1,75 Mio. €. Für größere Wohnungen lag der Spitzenwert lag bei ca. 3,7 Mio. € für eine 225 m² Wohnung.

Grundstücke:
Im vergangenen Jahr gab es insgesamt nur zwei öffentliche Ausschreibungen für Grundstücke in Harlaching. Eines lag preislich zwischen 3 und 4.000 € pro m², das andere zwischen 6 und 7.000 € pro m². Repräsentative Preise lassen sich daraus nicht unbedingt ableiten. Jedoch sind 6.000 € pro m² für Bestlagen in München mittlerweile gängig.

"Harlaching ist traditionell ein Wohnort von Gutverdienern, die lieber im Grünen leben wollen, als in der Innenstadt. Tierpark, Isarhochufer, Perlacher Forst - Harlaching ist umgeben von Grün. Auch die U-Bahn reicht mittlerweile bis zum Mangfallplatz - ein großes Plus.", meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de; immobilienscout24.de, Statistikprogramm IMV Marktdaten GmbH. Der Immobilienbericht ist nur eine allgemeine Richtschnur angesehen werden und kein Ersatz für eine qualifizierte Wertermittlung. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

 

Eigentumswohnung Grundstück Immobilienreport Villa Wohnungen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.