Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Immobilienmakler in Köln – Vermittlung, Beratung, Projektierung und Verwaltung

Das Unternehmen Hansch Immobilien ist ein Experte im Bereich des ganzheitlichen Immobilienmanagements in Köln, Bonn und Umgebung

Unterstützt werden Kunden auf Wunsch auch beim Umzugsservice, der Raumgestaltung und Sanierung, bei der Wahl der richtigen Versicherung, sowie beim Umbau. Hansch Immobilien erhielt auf dem meinestadt.de-Portal für die Vermittlung und Beratung von Kauf- und Mietimmobilien fünf von fünf Sternen.
Jürgen Hansch, der Geschäftsführer des Unternehmens, ist ein renommierter Immobiliensachverständiger des BDSH und wird oft für die Preisfindung und Wertermittlung von Immobilien beauftragt. Im Premium Service-Paket sind interessante und nützliche Zusatzleistungen für Verkäufer, Vermittler, Immobiliensuchende und Kapitalanleger enthalten.

Ein exzellent geschultes Mitarbeiter-Team bietet bei der Projektentwicklung, dem Einkauf von Grundstücken, bei der Abwicklung der Projektkommunikation und der Akquisition von Kunden beste Lösungen. Die Hausverwaltung bildet eine ergänzende Dienstleistung, die perfekt auf das Objekt abgestimmt wird. Hierbei stehen die Wirtschaftlichkeit, Werterhalt sowie Wertsteigerung an oberster Stelle. Die Objekte werden so bewirtschaftet, dass vermeidbare Kosten abgebaut werden. Ein permanentes Kostenmanagement sorgt für die Begrenzung der Betriebs-und Instandhaltungskosten, auf diese Weise wird die Vermietbarkeit von Wohnungen erhalten bzw. erhöht.

Ausführliche Informationen über das gesamte Angebot erhalten interessierte Personen auf der Webseite www.hansch-immobilien.de. In der Rubrik "Immobilienangebote" finden Interessenten Angebote zu Wohn,- Gewerbe und Auslandsimmobilien sowie zu Anlageobjekten und Grundstücken. Hansch Immobilien – der IVD-Kompetenzmakler in Köln, Bonn und Umgebung.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.