Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Immobilienbericht München Neuhausen

Fischer Immobilien

Zahl der Immobilienangebote in Neuhausen nimmt zu, Preise steigen allgemein im Münchener Rahmen

Der hochwertige Stadtteil Neuhausen liegt direkt am Innenstadtrand Münchens. Neuhausen weist unterschiedliche städtebauliche Gesichter auf und es gibt dort eine vielseitige Kneipen-Kultur. Es gibt hier auch gut erhaltene Bausubstanz aus der Gründer- und Zwischenkriegszeit. An der Nymphenburger Straße und um das Zentrum "Rotkreuzplatz" befinden sich Wohn- und Geschäftshäuser, die vor dem 1. Weltkrieg gebaut wurden. Südlich, bei der Arnulf- und Donnersbergerstraße entstanden damals große Eisenbahnersiedlungen. Mit der Landshuter Allee gibt es hier eine der zentralen Verkehrsadern Münchens.

Immobilienpreise Neuhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2/2018 - 2/2019):

65 Häuser und 610 Wohnungen wurden im letzten Jahr in den Immobilienangeboten für München Neuhausen registriert. Im Vergleich zum Vorjahr ging damit die Zahl der Angebote für Häuser knapp verdoppelt, die Wohnungsangebote nahmen um rund 7 % zu. Im betrachteten Zeitraum sind die Wohnungsverkaufspreise ebenfalls um rund 10 % angestiegen. Die nun folgenden Angaben zu den Immobilienpreisen in Neuhausen sind stets als reine Durchschnittsangaben zu bewerten, je nach Lage innerhalb Neuhausens können beträchtliche preisliche Unterschiede auftreten.

Häuser in Neuhausen:
Wer ein Haus in München Neuhausen erwerben wollte, musste erwartungsgemäß tief in die Tasche greifen. Rund 2,5 Mio. € kostete ein 200 m² Einfamilienhaus im Schnitt, größere Objekte ab 350 m² lagen je nach Wohnfläche, Grundstück, Ausstattung zwischen 6 und 12 Mio. €. Reihenhäuser lagen bei 120 - 150 m² Wohnfläche bei 1,2 - 1,75 Mio. €. Mehrfamilienhäuser waren meist im Wohnflächenbereich 500 - 900 m² zu finden und lagen preislich bei 5,85 - 7,5 Mio. €.

Wohnungen in Neuhausen:
Im Segment bestehender Wohnungen lag der Quadratmeterpreis für Etagenwohnungen bei durchschnittlich 9.050 € pro m², für Wohnungstypen wie Dachterrassenwohnungen und Penthäuser zwischen im Schnitt zwischen 10.000 und 11.000 € pro m². Im Neubaubereich kamen Etagenwohnungen auf durchschnittlich 11.600 € pro m² Quadratmeterpreis. Größenordnungsmäßig kam eine durchschnittliche Etagenwohnung aus dem Bestand bei 50 m² Fläche auf rund 415.000 € Kaufpreis, bei 100 m² auf durchschnittlich 920.000 € und ab 200 bis 350 m² war mit Preisen zwischen 2 und 4 Mio. € zu rechnen.

Tatsächliche Verkaufszahlen 2017:
Die obigen Angebotspreise entsprechen nicht unbedingt den auf dem Markt erzielten Preisen. Die aktuellsten Angaben dazu lassen sich für das Jahr 2017 aus dem Bericht des Gutachterausschusses München entnehmen. In Neuhausen finden sich je nach Bereich durchschnittliche bis zu sehr guten Lagen. Hieraus lassen sich abhängig Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen abhängig vom Baujahr ersehen. Wir verweisen zur allgemeinen Orientierung auf die Werte in guten Lagen, wobei in Neuhausen auch andere Lagequalitäten mit entsprechend abweichenden Preisen anzutreffen sind. Baujahre 1950-1959: durchschnittl. 6.450 € pro m², 1970-1979: durchschnittl. 6.100 € pro /m², 2000-2013: durchschnittl. 7.200 € pro m², Neubau 7.800 €/m².

"Neuhausen liegt einfach extrem zentral und hat durch die ständige Erweiterung der Infrastruktur viel gewonnen.", so Rainer Fischer, Immobilienmakler für Neuhausen und Inhaber der Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München 2017. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Neuhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.