Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Immobilienbericht für Ottobrunn bei München

Rainer Fischer

Häuser und Wohnungen im Münchner Speckgürtel

Ottobrunn ist eine Gemeinde mit etwa 21.500 Einwohnern, etwa 10 km südöstlich von München gelegen. Die Nähe Ottobrunns zu München und die Wohn- und Lebensqualität einer Gartenstadt ergeben zahlreiche Vorzüge. Unter anderem die Niederlassung von High-Tech-Firmen bedingte einen steten Zustrom von Einwohnern, Ottobrunn war über Jahrzehnte einer der führenden High-Tech-Standorte Europas. Noch zum Ende des 2. Weltkrieges war Ottobrunn eher eine Siedlung mit Wochenendhäusern. Auch heute noch bestimmt die Bebauung mit Einfamilienhäusern das Bild Ottobrunns, jedoch wurden bereits seit Beginn der 60er Jahre zahlreiche größere Wohnblocks und Geschosswohnungsbauten bis hin zu Hochhäusern gebaut.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Ottobrunn, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2019):

Häusermarkt Ottobrunn:
148 Häuser gab es in Ottobrunn im letzten Jahr zu kaufen, 40 davon neu gebaut. Die am häufigsten inserierten Häuserkategorien waren Einfamilienhäuser mit 72 Objekten, gefolgt von 34 Doppelhaushälften und 13 Objekten aus der Rubrik Reihenhaus. Preislich zeigten sich Einfamilienhäuser mit 150 m² Wohnfläche bei durchschnittlich 1,1 Mio. €, mit 200 m² bei durchschnittlichen 1,6 Mio. €. Doppelhaushälften gab es bis 150 m² für mittlere 1,1 Mio. €, bei 200 m² für etwa 1,37 Mio. € im Schnitt. Und Reihenhäuser zeigten sich bei Wohngrößen von 120 bis 150 m² preislich zwischen 700.000 und 1 Mio. €.

Wohnungsmarkt Ottobrunn:
Insgesamt 215 Wohnungen waren im Jahresverlauf in Ottobrunn zum Verkauf angeboten, 47 davon neu gebaut. Für die neuen Wohnungen lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei etwa 7.500 € pro m², für die Wohnungen aus dem Bestand bei durchschnittlichen 5.650 € pro m². Statistisch hatte eine Wohnung in Ottobrunn 77 m², neu gebaut kostete diese am Markt etwa 570.000 €, aus dem Bestand rund 435.000 €. Mehrere größere Wohnungen ab 130 m² fanden sich preislich auch bei 1 Mio. €, im Höchstfall wurden 1,5 Mo. € für eine Wohnung in Ottobrunn verlangt.

Tatsächliche Verkaufspreise:

Der Immobilienverband Deutschland gibt in seiner Ausgabe zum Herbst 2018 exemplarisch die folgenden Werte zu Immobilienpreisen in Ottobrunn an: Ein Bestands-Einfamilienhaus mit 150 m² Wohnfläche und gutem Wohnwert wird mit etwa 1,26 Mio. € beziffert, eine Doppelhaushälfte mit 125 m² auf etwa 995.000 €. Eigentumswohnungen aus dem Bestand erreichen den Angaben zufolge durchschnittlich 5.215 € pro m².

"Aufgrund der wirklich guten Infrastruktur und der grünen Umgebung ist Ottobrunn besonders für Familien sehr interessant.", so Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, ottobrunn.de, landkreis-muenchen.de. Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. IVD Preisspiegel vom Herbst 2018. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Ottobrunn, Grasbrunn oder Putzbrunn. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit bzw. Vollständigkeit.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.