Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

IM Ferienimmobilien & Projekte startet mit dem Verkauf von Ferienwohnungen im Nordseeheilbad Bensersiel

Yachthafen von Besersiel / Fähranleger Langenoog

Verkaufspreise ab € 74.646 und gute Renditen für Kapitalanleger werden an der Nordseeküste für gute Stimmung sorgen

Emden: IM Ferienimmobilien & Projekte startet mit dem Verkauf von Ferienwohnungen im Nordseeheilbad Bensersiel. Direkt vor bzw. hinter der Nordseeinsel Langeoog, welche mit der Fähre in 45 Minuten zu erreichen ist, entstehen im ersten Bauabschnitt 30 Ferienwohnungen in 2 bestehenden Gebäuden. Die Gebäude werden ab Oktober 2015 kernsaniert und nach dem neusten Stand der Technik neu aufgebaut.
Bei den Ferienwohnungen der sogenannten "Anna Küste" handelt es sich um 1-3 Zimmer Wohnungen, welche über eine Wohnfläche von 27 - 61 Quadratmetern verfügen. Kapitalanleger wie auch reine Eigennutzer werden gleichermassen angesprochen. Der Käufer entscheidet selbst, ob er seine Immobilie in ein professionelles Vermietungskonzept einbinden möchte und auf eine Rendite von bis zu 7% hoffen darf oder ob er sie zu 100% selbst nutzen möchte. Auch eine Kombination der beiden Optionen ist möglich.
Für die Objekte, die in die Vermietung gehen hält der Bauträger ein hochwertiges und einheitliches Einrichtungskonzept vor, welches der Kapitalanleger für ca. €15.000 erwerben kann.
" Ein einheitliches Einrichtungskonzept ist heutzutage für eine erfolgreiche Vermietung von Ferienwohnungen im Rahmen eines Projektes und analog zu einer Hotelzimmer-Vermietung unumgänglich", sagt Michael Hantermann, Geschäftsführer bei IM Ferienimmobilien und Projekte. Die Vermietung erfolgt dann über ein alt eingesessenes Unternehmen vor Ort (Aquantis), welches über 35 Jahre an Erfahrung im Bereich der touristischen Vermietung mit einbringt.
Die Einstiegspreise ohne Einrichtungspaket beginnen bereits bei € 74.646(netto) und sind somit ein attraktiver Einstieg für Kapitalanleger und private Investoren. Geht die Ferienwohnung in die professionelle touristische Vermietung ist der Nettopreis auch der finale Kaufpreis. Im Falle der reinen Eigennutzung muss der Käufer die 19% Mehrwertsteuer allerdings zahlen. Die Fertigstellung und Übergabe des Projekts ist für Juni 2017 geplant. Nähere Informationen erhalten Sie über IM Ferienimmobilen & Projekte unter der Rufnummer 04921/ 89 97 45-0 oder per E-Mail unter info@imf-ferienimmobilien.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.