Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

IM Ferienimmobilien & Projekte: Baustart für das Holiday Vital Resort

* Baustart zum Holiday Vital Resort in Großenbrode erfolgte am 30.01.2012
* Die ersten 32 Einheiten sollen zum Sommer 2012 fertig gestellt sein
* Beste Chance für Kapitalanleger

Am 30.01.2012 erfolgte der Baustart zum Holiday Vital Resort im Ostseeheilbad Großenbrode, kurz vor der Insel Fehmarn. "Vorraussichtlich werden schon zur Sommersaison 2012 die ersten 32 Häuser durch Dancenter und die TUI in die Vermietung an wechselnde Feriengäste gehen, so Hantermann von IM Ferienimmobilien & Projekte (Hamburg, Emden, Großenbrode, Wremen und Burg auf Fehmarn).
Das Projekt begeistert schon in der Startphase viele Interessenten für eines der insgesamt 165 Ferienhäuser des 40 Millionen Euro Projekts an der westdeutschen Ostseeküste. "Jeder 4. Deutsche interessiert sich für den Erwerb einer Ferienimmobilie in Deutschalnd, 80% davon bevorzugen eine wassernahe Lage im Norden und möchten bis zu € 200.000 dafür ausgeben", so Hantermann. Für € 178.000 bekommt man hier ein komplett ausgestattetes Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern inklusive Sauna & Whirlpool. Für € 199.500 gibt es ein Haus mit 3 Schlafzimmern und ab € 229.000 auch Häuser mit einer noch höheren Kapazität. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass immer mehr Skandinavier diese Küstenregion für sich entdecken ist dies sicherlich eine gute Investition.
Hantermann empfiehlt allen Interessenten sich vor Ort von dem Projekt und den Musterhäusern begeistern zu lassen und sich die besten Lagen zu sichern. "Organisatorisch übernimmt unser Team alle notwendigen Vorbereitungen wie Hotelreservierung oder Restaurantbesuche für die jeweiligen Interessenten und deren Liebsten", der Wohlfühlfaktor ist wichtig um ein richtiges Bauchgefühl entwickeln zu können und dies bekommt man hier fast schon automatisch", so die Geschäftsführung von IM Ferienimmobilien & Projekte.
Auch Bürgermeister Reise erhofft sich viel durch die Ansiedlung des neuen Projektes und sieht darin die positive Vorraussetzung für viele weitere, touristisch wertvolle und attraktive Unternehmungen in seinem Heimatort Großenbrode. "Der NDR war bereits mit einem Kamerateam vor Ort und berichtete am 30.01.2012 über die Aktivitäten an der Küste Schleswig Holsteins", berichtet Reise und freut sich schon heute auf die zahlreichen Gäste in Großenbrode.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.