Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Die Hausverwaltung? Wie finde ich den richtigen Partner?

Es gibt sehr viele Hausverwaltungen, welche Miet- und /WEG-Verwaltung anbieten. In der Regel bindet man sich mehrere Jahre an die Verwaltung und daher sollte man den passenden Partner für sich finden.

Immobilien sind eine der attraktivsten Anlageformen momentan, da sie nach wie vor eine relativ hohe Sicherheit bieten. Insbesondere durch die aktuell niedrigen Zinsen, lohnen sich Investments in Immobilien.

Aber mit dem Kauf einer Immobilie beginnt die Arbeit in der Regel erst, denn die Verwaltung darf man nicht unterschätzen. Grade als Laie ist man hier schnell überfordert. Denn mit der Eingangskontrolle der Mieten ist es hier leider nicht getan. Insbesondere die jährliche Nebenkostenabrechnung stellt viele Vermieter vor ein Problem, denn welche Kosten sind nun umlegbar und welche nicht? Fehler schleichen sich hier schnell ein und dann ist der Ärger mit den Mietern oft vorprogrammiert.

Eine professionelle Hausverwaltung übernimmt für den Vermieter die gesamte Verwaltung seiner Immobilie. Er braucht sich im Idealfall um nichts mehr zu kümmern. Die jährliche Betriebskostenabrechnung ist dabei nur ein Aspekt.

"Geiz-ist-Geil" sollte bei der Auswahl der Hausverwaltung nicht die entscheidende Rolle spielen. Denn im Vergleich zu den sonstigen Kosten einer Immobilie, fallen diese kaum ins Gewicht. Jedoch sagt ein hoher Preis nichts über die Qualität der Hausverwaltung aus.

Denn Hausverwalter ist nicht gleich Hausverwalter. Der Begriff ist nicht geschützt und daher kann jede Person als Hausverwalter tätig sein. Bei der WH Real Estate verwalten Profis ihre Immobilie. Wir kennen uns mit der gesamten Thematik der WEG- und Mietverwaltung bestens aus. Grundlagen sind eine fundierte Ausbildung (z.B. Diplom Studium der Immobilienwirtschaft) sowie regelmäßige Fortbildungen wie z.B. zum IHK geprüften Fachverwalter.

Aber was bringt das Beste theoretische Know How? Weiß der Hausverwalter auch in der Praxis was er macht? Hier kann die WH Real Estate erneut Punkten, denn sie verfügt über einen eigenen Wohnungsbestand und ist damit selbst Vermieter und weiß daher ganz genau, worauf es ankommt. Unser Leitspruch lautet nicht umsonst, dass wir Ihre Immobilie so verwalten, als wenn es unsere Eigene wäre.

Generell sollte man aber auch genau wissen welche Leistungen man überhaupt benötigt und so unterteilt man in der Regel zwei Bereich:

WEG-Verwaltung
Gehört ein Objekt mehreren Eigentümern, so ist die Beauftragung einer WEG Verwaltung sinnvoll. Der Verwalter kümmert sich um die komplette Betreuung der Wohnungseigentümergemeinschaft. Er erstellt Wirtschaftspläne, kümmert sich um die Verwaltung des Hausgeldes, zahlt Rechnung, sorgt für den richtigen Versicherungsschutz, führt die Eigentümerversammlung durch etc.

Miet-Verwaltung
Gehört Ihnen das gesamte Objekt? Dann ist eine reine Mietverwaltung für Sie das Richtige. Hier kümmert sich der Verwalter um alle Belange Ihrer Mieter. Er rechnet die Mieten ab, schreibt ggfs. Mahnungen, zahlt die Rechnungen, erstellt die jährliche Betriebskostenabrechnung, kümmert sich um Neuvermietungen etc.

WEG- und Mietverwaltung in der Kombination
Ein Mehrfamilienhaus kann mehreren Eigentümern gehören, aber nicht durch diese genutzt werden. Hier spricht man dann von reinen Kapitalanlegern, für welche eine Kombination der WEG- und Mietverwaltung sinnvoll sein kann. Die WH Real Estate bietet hier entsprechende Sonderkonditionen an.

Gerne übernimmt die WH Real Estate das Management Ihrer Immobilie. Egal ob es sich um ein kleines Mehrfamilienhaus, oder eine größere Wohnanlage handelt. Dabei sind wir spezialisiert auf Nordrhein-Westfalen und sind durch unsere Standorte in Hamminkeln, Wuppertal, Ratingen und Hagen auch schnell an Ihrem Objekt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.