Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Der Immobilienmarkt in München Berg am Laim

Fischer Immobilien

39 Häuser und 242 Eigentumswohnungen am Markt

Berg am Laim ist ein Stadtteil im Südosten Münchens mit mittlerweile etwa 45.500 Einwohnern. Die Einwohnerzahl nahm in den letzten Jahrzehnten stetig zu, im Jahr 2000 gab es knapp über 37.000 Einwohner, Ende Dezember 2007 waren es bereits fast 40.000 Menschen. Dies geschah hauptsächlich aufgrund entstandener Neubauten in diesem Gebiet. Seit geraumer Zeit werden dort auch zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Dabei müssen alte Gebäude aus der Vorkriegszeit neuen Häusern weichen. Im Rahmen dessen wird auch die Infrastruktur verbessert. Mittlerweile gibt es dort zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr.

Immobilienpreise Berg am Laim, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2018/19):

Haus- und Wohnungsangebote:
In den vergangenen 12 Monaten wurden insgesamt ca. 351 Immobilien, Eigentumswohnungen und Häuser über Immobilienmakler in München Berg am Laim oder von Privatpersonen angeboten (Doppelzählungen teilweise möglich). Die Mehrheit waren erwartungsgemäß Wohnungen im Gebrauchtsektor, insgesamt 242. Die durchschnittlichen Preise lagen bei Gebrauchtobjekten ungefähr bei 6.500 € pro m²; beim Neubau, immerhin 14 % Anteil am Wohnungsmarkt, mit 39 Angeboten bei ca. 7.800 € pro m². Häufig sind Garage und Ausstattung im Angebot enthalten, die Zahlen sind somit nicht absolut zu sehen. Bei den Wohnhäusern, gab es in München Berg am Laim insgesamt 60 Angebote. Den höchsten Anteil hatten Einfamilienhäuser mit einer Anzahl von 27 und einem Angebotspreis von durchschnittlich ca. 1,2 Mio. €, gefolgt von 24 Reihen- und Reiheneckhäuser für mittlere 750.000 € und 14 Doppelhaushälften für durchschnittlich 1,3 Mio. € Kaufpreis.

Tatsächliche Verkaufszahlen:
Die Verkaufszahlen und Immobilienpreise für München Berg am Laim 2017 (die offiziellen Zahlen vom Gutachterausschuss für 2018 gibt es erst im Mai): Im Stadtteil Berg am Laim wurden 2017 insgesamt 169 Bestandswohnungen, 69 Neubau-Eigentumswohnungen und 33 Wohnhäuser verkauft. Durchschnittliche Wohnlagen, wie in großen Gebieten in Berg am Laim, erreichten beispielsweise im Baujahrbereich 1960-1979 ca. 5.200 € pro m² (Mittelwert Eigentumswohnungen), gute Wohnlagen eher 6.300 € pro m². Die Neubaupreise lagen bei einer mittleren Wohnlage im Mittel bei 7.100 € pro m² und Wohnungen in guten Wohnlagen wurden im Mittel mit 7.800 € pro m² verkauft.

"Berg am Laim liegt nur 4 km vom Marienplatz entfernt, hat eine sehr gute U- sowie S-Bahnverbindung und eine allgemein gute Infrastruktur. Die Immobilienpreise variieren je nach Lage", sagt Rainer Fischer, Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss Jahresbericht 2017. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Berg am Laim. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.