Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Als Mieter von erneuerbarem Strom profitieren

Aigner Immobilien informiert über das Thema Mieterstrom

Mieter sollen künftig durch die Nutzung von Solarstrom an der Energiewende stärker beteiligt werden. Dazu beschließt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderung von Mieterstrom. Aigner Immobilien klärt über das Thema Mieterstrom auf.

Beim sogenannten Mieterstrom handelt es sich um lokal und umweltfreundlich produzierten Strom, der nicht über die öffentlichen Netze geleitet werden muss. Dazu installieren Vermieter Photovoltaikanlagen auf dem Hausdach und erhalten einen attraktiven Mieterstromzuschlag. Mieter profitieren dann ebenso von dem produzierten Solarstrom. Da beispielsweise keine Netzentgelte oder Steuern anfallen, sparen diese durch die niedrigeren Nebenkosten bis zu 10 Prozent ihrer Stromkosten.

Mieter haben dabei die Wahl, ob sie den Strom vom Vermieter oder einem Energieversorger beziehen. So können wettbewerbsfähige und faire Preise für den Mieterstrom, die maximal 90 Prozent des örtlichen Grundversorgertarifs betragen dürfen, sichergestellt werden. Die Regelungen sehen außerdem vor, dass der Mieterstromvertrag unabhängig vom Mietvertrag kündbar sein muss und den Mieter nicht länger als ein Jahr binden darf.

Das Ziel des Bundeswirtschaftsministeriums ist es mit der Förderung des Mieterstroms, Anreize für den Ausbau von Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden zu schaffen. Zudem sollen Vermieter und Mieter dadurch am Ausbau der Erneuerbaren Energien beteiligt werden. Der Deutsche Mieterbund oder der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft begrüßen die Förderung des Mieterstroms. Sie sehen allerdings noch Nachbesserungsbedarf, z.B. beim Thema Gleichstellung von Mietern, die Mieterstrom beziehen und Eigenheimbesitzern, die Eigenstrom erzeugen.
Aigner Immobilien schätzt das Interesse und Potenzial sehr groß ein. Die Bundesregierung geht sogar davon aus, dass etwa 18 Prozent aller Wohnungen in Deutschland für Mieterstrom in Frage kommen und mehr als 60 Prozent der Mieter sich vorstellen können, von selbst erzeugtem Strom und niedrigeren Preisen zu profitieren.

Weitere Informationen, zum Beispiel zu Haus zu vermieten Frankfurt, Vermietung Frankfurt und vielen anderen Themen sind auf https://www.mietwohnungsboerse.de zu finden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.