Aktuelle Pressemitteilungen: Immobilien


Immobilien

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

S&P Unternehmerforum GmbH

Controlling für Prokuristen einfach & verständlich erklärt

(19.02.2018) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen: > AUnternehmensplanung und Bilanz Wissen für Prokuristen > Liquiditätsplanung & Haftung als Prokurist > Führung: Kollegen führen Kollegen Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2018! Nächsten Termine: 13.-15.03.2018 Berlin 26.-28.09.2018 München 20.-22.11.2018 Frankfurt Ihr Nutzen: Tag 1 - Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent! - Bilanzen richtig lesen und...
nbre GmbH

nbre GmbH sichert sich Stilaltbau in Bestlage Frankfurts

(19.02.2018) Erbaut um die Jahrhundertwende, beeindruckt das neue Objekt der nbre GmbH mit seiner gut erhaltenen Gründerzeit-Fassade. Ebenso überzeugt das Innere des Hauses mit seiner weitgehend im Original erhaltenen Ausstattung. Die nbre GmbH möchte dieses Beispiel der Architekturkunst erhalten und sanieren. "Der Erwerb dieses wunderschönen Mehrfamilienhauses ist ein weiterer Schritt für die nbre GmbH, ihre Marktstellung in Frankfurt am Main zu festigen. Wir verfügen über viel Erfahrung in der Entwicklung von Mehrfamilienhäusern und vor allem Altbauten zählen zu unserem Spezialgebiet.", sagt Niko Bardowicks, Geschäftsführer der nbre GmbH. Das Objekt befindet sich in einer bevorzugten Lage im Frankfurter Westend in einer ruhigen Seitenstraße. Sowohl die Innenstadt Frankfurts, als auch die Büros,...
Aigner Immobilien GmbH

Die Mietwohnung nach dem Tod des Mieters

(15.02.2018) Verstirbt der Mieter einer Wohnung, endet damit nicht automatisch das Mietverhältnis. Angehörige bzw. Erben haben dann im Hinblick auf die Weiterführung oder Beendigung des Mietverhältnisses rechtliche Besonderheiten zu beachten. Der Gesetzgeber hat im Rahmen der Regelungen der §§ 563, 563 a, 563 b, 564 BGB bestimmt, welcher Personenkreis in welcher Rangfolge anstelle des verstorbenen Mieters als neuer Vertragspartner in das Mietverhältnis eintritt und welche rechtlichen Konsequenzen sich daraus für die Beteiligten ergeben. Der Ehegatte des verstorbenen Mieters hat vorrangig das Recht, in das Mietverhältnis einzutreten (§ 563 Abs. 1 BGB). Bei einer rechtskräftigen Ehescheidung besteht allerdings kein Eintrittsrecht. Wenn es keinen eintrittsberechtigten Ehegatten gibt, kann das...
Sabori Immobilien GmbH

Vermittlungserfolg für Hamburger Immobilien

(14.02.2018) Als Immobilienmakler kann nur erfolgreich sein, wer seinen Beruf liebt. Das Team der Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg Wandsbek setzt sich mit viel Engagement und Leidenschaft für die schnelle und zuverlässige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich ein. So profitieren Immobilieneigentümer, Bauträger und Interessenten von einer persönlichen Begleitung und ganzheitlichen Beratung. "In unserer Unternehmensphilosophie haben die folgenden drei Faktoren immer oberste Priorität: Qualität, Kostentransparenz und die Zufriedenheit unserer Kunden", erklärt Morteza Sabori, Geschäftsführer des gleichnamigen Hamburger Maklerunternehmens. "Deshalb setzen wir auf eine individuelle Betreuung und stehen unseren Kunden seit 2008 als kompetenter Ansprechpartner für alle Immobilienangelegenheiten...
Hydro-Tech GmbH Beton- und Bausanierung

Betonsanierung: Branche mit Zukunft

(13.02.2018) Beton ist einer der wichtigsten Baustoffe, die es weltweit gibt. Er zeichnet sich besonders durch seine Druckfestigkeit aus und wird deshalb als Konstruktionsbaustoff im Bauwesen eingesetzt. Moderne Hochleistungsbetone und Stahlbeton können Tonnen an Gewicht tragen und so den Bau von Hochhäusern, Tunneln, Brücken, Stützwänden und vielem mehr möglich machen. Nicht nur in der Industrie und bei Großbauten sowie ausgefallenen Konstruktionen spielt Beton eine wichtige...
S&P Unternehmerforum GmbH

Preise & Kennzahlen Ihrer Branche

(07.02.2018) Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Unternehmensverkauf und Nachfolge. > Maßgebliche Stellschrauben Ihres Unternehmenswertes > Preise & Kennzahlen Ihrer Branche > Rechtliche Tipps für den Verkaufs- oder Kaufprozess > Firmen Know-How und Kundenstamm richtig bewerten > Asset Deal oder Share Deal - Übergabemodelle im Vergleich Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 14.03.2018 Berlin 13.06.2018 Berlin 27.09.2018 München Ihr Nutzen: >...
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH

Gemeinsames Wohneigentum mit Perspektive

(07.02.2018) Die Verwaltung von gemeinschaftlichem Wohneigentum ist eine komplexe Angelegenheit, die eine Kombination aus kaufmännischen, juristischen und technischen Kenntnissen erfordert. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) kümmert sich seit über 65 Jahren darum, das Immobilienvermögen ihrer Kunden gezielt zu verwalten und eine langfristige Perspektive für die Immobilien zu schaffen. "Ob Wohnanlage, Gewerbeimmobilie oder gemischt genutztes Objekt - jede Immobilie ist einzigartig und erfordert eine individuelle Behandlung", weiß Marcus Ziemer, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH aus Ludwigsburg. "Bei einer Eigentümergemeinschaft treffen viele Interessen aufeinander, denn für manche stellt die Immobilie das Zuhause oder den Arbeitsplatz dar, andere wiederum nutzen...
nbii GmbH

nbii GmbH kauft Mehrfamilienhauskomplex in Sachsenhausen-Nord

(02.02.2018) Eschborn, im Januar 2018: Der nbii GmbH ist es gelungen, ein weiteres vielversprechendes Objekt zu ihrem Immobilienportfolio hinzuzufügen. Es handelt sich um drei historische Mehrfamilienhäuser mit 16 Wohneinheiten in einer der beliebtesten Lagen in Frankfurt am Main, Sachsenhausen-Nord. "Die Wohnungen des Mehrparteienhauses sind mit jeweils über 90qm allesamt großzügig geschnitten. Zusammen mit der Lage und der schönen Altbauweise sind das überzeugende Argumente für das Objekt", sagt Niko Bardowicks, Inhaber der nbii GmbH. "Das neue Objekt passt sehr gut in die aktuelle Strategie der nbii GmbH: Immobilien in gesuchten Lagen erwerben und sanieren. Damit wird wertiger Wohnraum an Orten geschaffen, wo dieser auch gesucht wird.", so Niko Bardowicks weiter. Das Objekt überzeugte die nbii...
Aigner Immobilien GmbH

Untervermietung und Zwischenvermietung einer Immobilie

(01.02.2018) "Gebrauchsüberlassung an Dritte" (§ 540 BGB) nennt das Gesetz die Untervermietung einer Immobilie. Dabei überlässt ein Mieter einer anderen Person gegen Entgelt die Nutzung eines Teils der gemieteten Immobilie. Grundsätzlich darf ein Mieter untervermieten, allerdings muss der Vermieter zustimmen. § 553 BGB gesteht dem Mieter aber zu, dass er das Einverständnis des Vermieters verlangen kann, wenn er selbst ein berechtigtes Interesse an der Untervermietung hat. Das berechtigte Interesse muss nach Vertragsabschluss entstanden sein und kann sich z. B. durch die Trennung eines Paares, die Veränderung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Mieters oder den Beginn einer neuen Partnerschaft ergeben. Ein Mieter muss hingegen nicht die Zustimmung seines Vermieters zur Untervermietung einholen,...
Aigner Immobilien GmbH

Aigner Immobilien startet neues Online-Portal

(01.02.2018) Aigner Immobilien zeigt im Zukunftsmarktradar, welche Objekte in welchen Lagen am Münchner Immobilienmarkt verfügbar sein könnten. Das Online-Portal visualisiert Kaufobjekte, die noch nicht auf dem Immobilienmarkt verfügbar sind, deren Eigentümer aber aktiv darüber nachdenken, ihre Immobilie zu verkaufen. Das hilft Kaufinteressenten, eine mögliche Angebotsdynamik zu identifizieren. "Wir bieten unseren Kunden damit einen einzigartigen Marktüberblick. Wo wird sich der Immobilienmarkt bewegen? Welche Objekte könnten verfügbar sein? Kommt eine alternative Lage in Frage? Wer das weiß, kann bessere Entscheidungen treffen.", erklärt Thomas Aigner, Inhaber von Aigner Immobilien. Viel Potenzial im Lehel, in Maxvorstadt und Nymphenburg Aufschluss über mögliche Marktentwicklungen bieten die...

 

Seite:    1  20  30  35  37  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  61  64  70  82  105  152