Aktuelle Pressemitteilungen: Immobilien


Immobilien

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

i-SmartHome Hansa Facility Services UG

i-SmartHome: Hausautomation mit großem Nutzen-Mehrwert

(06.01.2015) Hamburg, 06. Januar 2015 Beseitigung lästiger Routinen in Büro- und Wohnräumen per App: Die Firma "i-SmartHome" aus Hamburg ermöglicht Kunden, eigene jederzeit veränderbare Regeln für die Nutzung der Haus- und Bürotechnik zu erstellen. Verbunden mit der Möglichkeit, von überall auf "SmartHome" und "SmartOffice" zuzugreifen oder sich über den aktuellen Gebäudestatus informieren zu können. Service und Auswahl der Haussteuerung-Produkte fürs "intelligente Haus" und...
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG

Die Sanierung als A und O bei der Denkmalimmobilie

(21.12.2014) Baudenkmäler werden aktuell zu besonders günstigen Konditionen angeboten. So manch ein Schnäppchen entpuppt sich jedoch als Kostenfalle, die den bautechnischen Laien schnell an seine Grenzen bringt. Experten wie Kai Albert von der investition-baudenkmal.de raten von einer Sanierung auf eigene Faust ab und stellen gleichzeitig die Wichtigkeit von fachgerechten Modernisierungs- und Renovierungarbeiten in den Vordergrund. Die professionelle und mit den Denkmalschutzämtern abgeklärte Sanierung ist Grundvoraussetzung für die Inanspruchnahme der Denkmalschutz-AfA, die den Kauf eines derartigen Baudenkmals erst interessant macht. Dank der Denkmal-AfA können nämlich die Sanierungskosten von Investoren über zwölf Jahre zu 100 % und von Eigennutzern über zehn Jahre zu 90 % abgesetzt werden....
HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG

Pro Denkmalschutz - historische Immobilien müssen erhalten bleiben

(17.12.2014) Ob Jugendstil-Villa, Fachwerkhaus oder historisches Industrieanwesen - nach Angaben der Aktionsgemeinschaft Privates Denkmaleigentum sind ein Drittel aller deutschen Kulturdenkmäler gefährdet, sofern in nächster Zeit keine Sanierungen durchgeführt werden. Am 14.09.2014 war wieder Tag des Denkmals, an dem zahlreiche Experten wie auch die investition-baudenkmal.de zu Wort gekommen sind. Nach allgemeinen Befürchtungen wird der Denkmalschutz nämlich bald Opfer der...
Eventus eG - DIE Wohnungsgenossenschaft

Modernes Geschäftsmodell mit hohem Sicherheitsanspruch

(16.12.2014) Konzentration auf Neubau und Sanierung Immobilien durchlaufen bestimmte Entwicklungs- und Lebenszyklen. Die Eventus eG – DIE Wohnungsgenossenschaft hat sich auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien spezialisiert. Die Konzentration auf die Phasen bringt mehrere Vorteile: Kurze, überschaubare Investitionszeiten, hohe Unabhängigkeit von der generellen Entwicklung des Immobilienmarktes und höhere Renditechancen. Während bei sog. Core-Immobilien die Renditen meist fünf bis sechs Prozent im Jahr nicht übersteigen, erzielen Projektentwickler in den Phasen des Naubaus und der Sanierung deutlich höhere Ergebnisse: Nach der Erfahrung der Eventus eG erwartet das investierende Genossenschaftsmitglied eine Durchschnittsrendite von mehr als acht Prozent pro Jahr auf das eingesetzte...
Eventus eG - DIE Wohnungsgenossenschaft

Das Sicherheitskonzept der Eventus eG

(11.12.2014) Das Sicherheitskonzept 1. Erstklassiges Netzwerk Bei der Wahl unserer Netzwerkpartner achten wir sehr stark auf Professionalität und Finanzstärke. Beispielsweise arbeiten wir mit Bauträgerunternehmen zusammen, die auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte zurückblicken können und eine erstklassige Eigenkapitalausstattung haben. Die Anforderungen die wir an unsere Mitarbeiter oder externe Auftragnehmer stellen ist sehr hoch. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der...
ARCH-ING Citak Immobilien IVD

Interview mit Immobilienmakler A. Hakan Citak

(05.12.2014) In diesem Artikel erfahren Sie die Erfolgsgeschichte von A. Hakan Citak und seinem Maklerbüro ARCH-ING Citak Immobilien IVD arch-ing-immobilien.de und wie ein moderner Makler heute das Home-Staging nutzen kann, um eine Immobilie perfekt zu präsentieren. Die Mieten für Neuverträge sind innerhalb der letzten 5 Jahre auf dem Kölner Wohnungsmarkt um knapp 10 Prozent angestiegen und sie liegen derzeit bei etwa 9 Euro für den Quadratmeter. In der Kölner Innenstadt...
Hegerich Immobilien GmbH

WohnArt in Sendling: K37 feierte Richtfest

(03.12.2014) Am Freitag, den 21.11.2014 fand das Richtfest dieses Bauprojektes statt. Das ausführende Bauunternehmen ist eng mit dem Standort der neuen Immobilie verbunden, denn in der Kürnbergstraße 37 wurde 1986 dessen erste Münchner Niederlassung eröffnet. Diese Verbindung ist für alle Beteiligten Grund genug, hier etwas ganz Besonderes entstehen zu lassen. Zu den rund 100 Gästen des Richtfestes gehörten neben Handwerkern, Planern, den Wohnungskäufern und Kaufinteressenten...
Pondus S.L.

Makler werden ist nicht schwer - Makler sein dagegen sehr

(02.12.2014) Sie gehen zum Anwalt, zum Notar und zum Steuerberater und akzeptieren die Gebührenordnungen bzw. Honorare von bis zu 350 Euro pro Stunde. Auch der Architekt beruft sich auf seine Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. ABER – Der Makler, dessen Vergütung steht immer wieder im Focus und wird oft nur als Ärgernis gesehen. Ein Grund sind sicherlich die oft mäßigen bis mangelhaften Vorkenntnisse der Makler. Die Erlaubnis nach § 34c GewO ist nicht an eine...
PowerManagement GmbH

Der Downloadticker dreht völlig durch: Das E-Book "Führen wie ein ...

(02.12.2014) Kreative Ideen, Querdenken, über den Tellerrand blicken. Wer bekannte und vermeintlich sichere Wege verlässt wird von seinem Umfeld nicht immer verstanden. Dennoch führen solche bewusst anders gestalteten Wege oft zu großen Erfolgen, die so manchen Kritiker "alt" aussehen lassen. Das raten Edith Karl und Rudolf Pusterhofer nicht nur ihren Kundn, sie handeln auch selbst so. Edith Karl und Rudolf Pusterhofer, die Unternehmerlotsen von PowerManagement, haben mit...
Pondus S.L.

Auch die Banken sind an der Aussetzung von Zwangsversteigerungen interessiert

(27.11.2014) Das Unternehmen PONDUS betreut viele Immobilienbesitzer und Bauträger, für deren Objekte die Zwangsversteigerung durch die finanzierende Bank beantragt wurde. Schon im ersten Gespräch stellt die Geschäftsführerin oft fest, dass sich die Fronten zwischen dem Kunden und der Bank stark verhärtet haben, da keine Kommunikation stattgefunden hat. Natürlich sind in der Regel die Zahlungsschwierigkeiten des Eigentümers oder des Bauträgers die Grundlage für die eingeleiteten...

 

Seite:    1  49  73  85  91  94  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  119  121  125  133  149