Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Wenn Schuldner nicht zahlen, dann bringt das oft auch die Gläubiger in finanzielle Nöte

Inkasso- Dr. Unger

Wenn die säumigen Schuldner ihren Verbindlichkeiten nicht nachkommen, dann führt dies oft auch bei den Gläubigern zu finanziellen Schwierigkeiten und Liquiditätsengpässen

Eine schlechte Zahlungsmoral der Schuldner ist ärgerlich- kann aber im schlimmsten Fall auch zu eigenen finanziellen Problemen des Gläubigers führen. Denn dieser muss seinen finanziellen Verbindlichkeiten seinen eigenen Gläubigern gegenüber ja weiterhin nachkommen. Daher sollten ausstehende Forderungen möglichst nicht unrealisiert bleiben. Da die meisten Unternehmen weder über die entsprechende Zeit und teilweise auch nicht über die entsprechende Kenntnis zur Durchsetzung von Forderungen verfügen, bedienen sie sich der Hilfe von Inkassodienstleistern. Dabei ist das Inkasso oft eine effektive Form der Forderungsverwaltung. Dabei macht ein externes Dienstleitungsunternehmen die Forderungen für den Gläubiger beim Schuldner geltend. Wichtig ist dabei vor allem, dass für den Gläubiger überschaubare Kosten anfallen, damit im Falle einer nicht zu realisierenden Forderung nicht noch weitere hohe Kosten auf den Gläubiger zukommen. Die verschiedenen möglichen Vertragsgestaltungen sind oft variabel. Da mittlerweile auch Rechtsanwälten im außergerichtlichen Bereich Gebührenvereinbahrungen gestattet sind, bieten auch diese teilweise Inkasso für Ihre Mandanten an. Daher sollte bei dem Gedanken an Inkasso auch die Möglichkeit des Anwaltsinkasso in Erwägung gezogen werden. Denn im Erfolgsfall ist der Schuldner zur Tragung der Kosten aus dem Gesichtspunkt des Verzuges verantwortlich, so dass der Gläubiger im Idealfall überhaupt keine Kosten zu tragen hat.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.