Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Weinwelt Probst: Tenuta Giustini - Neuentdeckung aus Apulien

Tenuta Giustini aus Apulien

Negroamaro, Primitivo und Malvasia sind die bekannten, traditionellen Weinsorten Apuliens. Das Weingut Giustini in Pulsano in der Provinz Tarent verbindet moderne Technologien mit alter Weintradition.

Tenuta Giustini produziert Wein und Olivenöl seit 2005, dem Jahr, in dem Frau Maria Grazia Longo, eine entschlossene Frau mit großem Charakter, sich entschied ihren Traum von drei Generationen von Winzern aus dem sie stammte mit Tradition und Leidenschaft für den Wein zu realisieren. Gestützt auf die Erfahrungen ihrer Familie, hat sie ein junges Unternehmen auf die Beine gestellt, dass nie den Verlockungen der Mode unterworfen werden sollte. Diktiert von Maria Grazias starken Sinn für Unabhängigkeit stellt die Philosophie des hohen Standards und die Integrität die Eckpfeiler Giustinis Ruf dar.

Die Trauben, die ausschließlich in ihrem eigenen Weinbergen angebaut und von Hand geerntet werden, garantieren ein hohes Niveau der Produktion und geben den verschiedenen Produkte die typischen Merkmale des Salentos: lebendige Farben, charmanter Duft und einen harmonischen Charakter.

Die Weinberge befinden sich im Ionischen Salento, vor allem in Faggiano, Manduria und Pulsano. Zu Beginn der 1900er Jahre, als die Produktion von Qualitäts-Trauben in Apulien praktisch in den Kinderschuhen steckte, war die Familie Longo in der Lage gewesen, das Land mit den besten klimatischen Bedingungen zu wählen, so dass das Know-how und Wissen über die Gegend die wichtigsten Gründe für den Erfolg waren.

Eine Auswahl der Weine des Weingutes Giustini finden Sie bei Weinwelt Probst unter Apulien

 

Produktion

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.