Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Web-Visitenkarte mit Gutschein-Anforderung – die Lösung für den Einzelhandel

Muster einer Web-Visitenkarte speziell für den Einzelhandel mit Geschenkgutschein-Anforderung

So nutzen stationäre Einzelhändler die Vorteile des Internet bei kleinstem Budget

Gegenüber dem Internet- und Versandhandel kann sich der stationäre Einzelhandel hauptsächlich über die Beratungsqualität, die persönliche Kundenbeziehung und das Einkaufserlebnis profilieren. Nichtsdestotrotz informieren sich immer mehr Menschen vor der Shoppingtour im Internet. Vor allem Menschen, die eine Einkaufstadt nur besuchen und nicht dort wohnen.

Für den Einzelhandel wird es also immer wichtiger zumindest im Internet gefunden zu werden und dort die wichtigsten Informationen zum Geschäft zu platzieren. Und auch Stammkunden schätzen Serviceleistungen, die bequem über das Internet abrufbar sind, wie z. B. die Möglichkeit, Geschenkgutschein online anzufordern.

aundb communication bietet jetzt speziell für Einzelhändler eine Web-Visitenkarte zum garantierten Festpreis ab 349,- Euro an, die genau diese Anforderungen erfüllt. Sie besteht aus einer individuell gestalteten Seite und enthält die wichtigsten Informationen für Kunden und Interessenten. Dazu gehören z. B. die Öffnungszeiten, Standort und Anfahrt, eine Kurzübersicht des Sortiments, Vorstellung des Verkaufsteams oder eine kurze Unternehmensvorstellung. Als besonderen Service für Kunden können auf der Web-Visitenkarte Geschenkgutscheine bequem angefordert werden. Ein einfach zu realisierender Zusatzumsatz und praktische Kundenbindung für den Einzelhandel.

Als Ausbau-Variante kann auch ein News- bzw. Aktionsbereich integriert werden, der regelmäßig über Rabattaktionen, saisonale Angebote, Events etc. informiert. In dem Festpreis-Angebot sind 5 Aktualisierungen enthalten. Auf diese Weise können Einzelhändler die Vorteile des Internets mit geringstem Budget effizient für sich nutzen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.