Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Was Scharfes aus Thailand - Video Gewinnspiel zum Start

Copyright km food GmbH

Die km food GmbH aus Lichtenfels in Oberfranken hat zum Markteintritt ihrer koch’mal® Produkte ein Video-Gewinnspiel gestartet. Also ran an die Tastatur und mitmachen!

Unter www.koch-mal-thai.de können Sie tolle Preise, wie Bargeld und Kochsets für die einfache und schnelle Zubereitung authentischer thailändischer Currys und Suppen, gewinnen. Es besteht selbstverständlich keinerlei Kaufverpflichtung bei Teilnahme. Den Teilnehmern entstehen keinerlei Kosten in Verbindung mit diesem Gewinnspiel.
"Mit einem Video als Kochanleitung für unsere einzigartigen Produkte wollen wir unseren Kunden zeigen, wie einfach und schnell unsere authentischen Thai Gerichte zuzubereiten sind. Für unser Gewinnspiel braucht man nur unser Video anzuschauen, die richtige Antwort einzusenden und hat so die Chance auf Bargeldgewinne und Warenproben. Wir übernehmen natürlich auch die Versandkosten für unsere Gewinner," so Antje Riedel, Geschäftsführerin km food GmbH.
Wir, das Team der km food GmbH aus Lichtenfels in Oberfranken, hatten eine Produktidee, diese umgesetzt und haben jetzt ein in Deutschland einzigartiges Produkt herausragender Qualität. In Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen in Thailand kreieren wir Kochsets für die einfache und schnelle Zubereitung von authentischen Gerichten. Unser Produktportfolio umfasst derzeit Rotes Curry, Grünes Curry, Massaman Curry, Tom Kha Suppe und Tom Yum Suppe. Die Produkte werden unter der eingetragenen Marke "koch’mal®" im Handel vertrieben. Haben Sie Fragen zu dieser Pressemitteilung, unserem Produktportfolio oder zu unserem Unternehmen? Schreiben sie bitte an info@km-food.com.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.