Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Was darf neben gebrauchte Schuhe und Altkleider / used shoes and clothing in einen Sammel Container?

Used_shoes_collection_in_Germany_by_Boex_for_sale_in_Africa

Gebrauchte Schuhe und Altkleider (used shoes and clothing) gehören in einen Sammel Container, aber wie sieht es mit Bettwäsche, Tischdecken, Vorhängen und Handtüchern aus?

Die Boex Vertriebsgesellschaft GmbH – www.boex.shoes - ist eine international agierende Exportfirma und trägt dafür Sorge, dass Ihre Secondhand-Schuhe dort ankommen, wo sie weiterverwendet werden - auch in Afrika. Gebrauchte Schuhe – Used shoes werden in Afrika bevorzugt aus Deutschland importiert. Auch Altkleider / used clothing, die in Containern gesammelt werden, finden im südlichen Teil der "alten Welt" wieder Verwendung. Bevor wir zum eigentlichen Thema dieses Artikels kommen, möchten wir mit zwei Vorurteilen aufräumen:
Altkleider / used clothing aus Containern landen teilweise im Reißwolf: Auch in Afrika wollen die Leute anständig gekleidet in der Gesellschaft leben. Unter "noch tragbar" verstehen wir gebrauchte Schuhe und Altkleider (used shoes and clothing), kaum Löcher und nicht zu abgetragen sind. Werden diese Kriterien nicht erfüllt, landen diese Inhalte des Containers in Weiterverwertungsanlagen. Sie werden aber erstens zuvor aussortiert und zweitens nicht weggeworfen. Es entstehen Tücher, Putzlumpen oder neue Packdecken etc.
Die Bevölkerung Afrikas muss für unsere Altkleider / used clothing bezahlen: Auch daran ist ein Funke Wahrheit. Die Kosten für Sortierung, Logistik und Aufbereitung in Afrika müssen gedeckt werden. Mit dem Einwurf Ihrer Altkleider und "Used Shoes" (gebrauchte Schuhe) fördern Sie die Wirtschaft sowohl in unserem wie auch im Bestimmungsland. Die dortige Textilindustrie ist nicht in der Lage, den Bedarf an Kleidung zu erschwinglichen Preisen zu decken, sodass die Bevölkerung auf Ihre Altkleider zurückgreift. Sie sollten beim Einwurf darauf achten, ob es ein kommerzieller oder caritativer Container ist. Letztere werden tatsächlich gratis verteilt, allerdings meist im Inland.
Folgende Produkte können Sie gerne verpackt in Ihren Container stecken:

 tragbare Altkleidung / used clothing
 gebrauchte Schuhe (paarweise gebündelt) / used shoes
 Tisch- und Bettwäsche
 Socken und Unterwäsche
 Wolldecken
 Stricksachen
 Hüte
 Federbetten und Kissen
 Pelze
 Haushaltswäsche aller Art (Handtücher, Geschirrtücher, etc.)

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Müller von der Boex Vertriebsgesellschaft Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 18.00 Uhr gerne zur Verfügung. Tel.: +49 (0)69 – 71 04 75 – 189.

Weitere Informationen online unter www.boex.shoes.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.