Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Vorstellung der Indoor Speed Dome Überwachungskamera SK5017-P

videoueberwachung

Neue High Speed Dome Überwachungskamera von My-Sicherheit mit 37-Fach optischen Zoom plus 16-Fach digitalen Zoom.

Die neue SK5017-P von My-Sicherheit ist eine High Speed Dome Überwachungskamera der neuen Generation. Diese Speed Dome Überwachungskamera eignet sich für professionelle Videoüberwachung. Vorteil einer solchen Speed Dome Überwachungskamera ist die Möglichkeit, die Kamera per Joystick oder Software zu schwenken und zu neigen. Der Schwenkbereich beträgt hierbei volle 360°, der Neigebereich ganze 90°. Die Geschwindigkeit mit der eine Schwenkposition geändert wird beträgt hierbei bis zu 300° pro Sekunde. Eine volle Umdrehung benötigt somit nur 1,2 Sekunden.

Ebenfalls können bis zu 128 Presetpositionen festgelegt werden. Als Presetpositionen dienen meist gefährdete Bereiche, die von der Videoüberwachung erfasst werden sollen, wie z. B. Notausgänge, Kassen, Notzugänge für die Feuerwehr usw.

Hervorzuheben ist die Zoom-Möglichkeit. Hier liefert die Überwachungskamera einem 37-Fach optischen Zoom, d. h. ohne Qualitätsverlust, sowie einen 16-Fach digitalen Zoom. Der Fokus wird automatisch in kürzester Zeit eingestellt. Es ist somit möglich, z. B. einen Containerhafen weiträumig einzusehen, und bei Lieferungen ganz nah an Container, Lkws und Abläufe heran zu zoomen. Die Firma hätte hier demnach die Möglichkeit die Arbeitsabläufe mithilfe der Videoüberwachung zu kontrollieren und auch zu optimieren. Bei Gefahrensituationen kann ebenfalls, dank des Überblicks, schnell reagiert werden.
Die Überwachungskamera ist für das Steuern mit RS485 sowie Pelco D/P kompatibel. So ist es auch möglich, eine Alarmanlage mit der Videoüberwachung zu koppeln, wird Alarm z. B. an einer Notausgangstür ausgelöst, positioniert sich die Überwachungskamera SK5017-P automatisch auf diesen Bereich und nimmt das Geschehen auf.

Weitere Features der Kamera sind:

AES (Auto Electronic Shutter)
Der AES regelt variabel die Belichtungszeiten und verhindert hierbei Spitzlichter. Spitzlichter sind sehr helle und auffallende Punkte im Aufnahmebereich wie sie z. B. durch Strahler, Lampen und Reflexionen der Sonne entstehen. AES kommt vor allem im Inneneinsatz zur Geltung und kann die Güte des Bildes, je nach Lichteinfall, stark verbessern.

Das Objektiv ist der entscheidende Faktor, neben dem Chip, für die Videoüberwachung. Bei der SK5017-P ist ein Objektiv mit den Daten f=4.1~73.8mm verbaut. Die Lichtempfindlichkeit beträgt ab 0,001 Lux (bei AGC off).

AGC
Die Automatische Verstärkungsregelung (Auto Gain Control) ist ein Verfahren in der Videoüberwachung, um den Ausgangspegel stabil zu halten. Der Ausgangspegel würde sonst stark schwanken, je nachdem ob viel Licht in die Überwachungskamera einfällt oder es sehr dunkel ist. Mit AGC bleibt dieser Ausgangspegel der Überwachungskamera relativ stabil, und der Rekorder der Videoüberwachungsanlage wird stark entlastet. Die Reaktionszeit für das AGC beträgt ca. 1 Sekunde. Bei dieser Indoor Speed Dome Überwachungskamera dient AGC ebenfalls als moderne Blende. Eine mechanische Blende würde durch die 24/7 Anforderung der Überwachungskamera schnell an ihre Grenzen stoßen.

AWB
Der Automatische Weiß Abgleich (Auto White Balance) ist eine Methode, mit der eine Überwachungskamera die "chromatische Adaption" des Auges imitiert. Die Überwachungskamera sucht nach einer "sehr wahrscheinlich" weißen Fläche und stellt die Farbtemperatur selbstständig derart ein, dass diese Fläche weiß erscheint. Hiermit entfällt ein aufwendiger manueller Weißabgleich der Videoüberwachung, der darüber hinaus auch mehrmals täglich durchgeführt werden müsste.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.