Aktuelle Pressemitteilungen

Web SEO Online

Handel/Waren/Service

Unternehmenskonflikte mit einem neutralen Mediator schlichten

Firmenkonflikte mit Mediation lösen

Mediation ist eine echte Alternative zur Schlichtung von Mitarbeiterstreitigkeiten - Mediator Harald D. Postel

Firmenkonflikte lassen sich auf viele Arten lösen. Sind die Fronten aber verhärtet, dann können Probleme vielfach nicht mehr mit den herkömmlichen Methoden lösen und der Konflikt weitet sich oftmals weiter aus. Eine professionelle Mediation kann da die Lösung sein, denn die neutrale Betrachtungsweise des Mediators bietet oft neue Perspektiven und kann für beide Seiten eine tragfähige Alternative bereithalten.

Hierbei werden die streitenden Parteien auf freiwilliger Basis zu einem Gespräch eingeladen und der Mediator fungiert als Moderator und Impulsgeber. Da oftmals die eigentliche Problematik nur bedingt der Grund für die verhärteten Fronten ist, werden auch die psychologischen und persönlichen Aspekte während der Mediation analysiert. Liegen die persönlichen Interessen und Bedürfnisse der Konfliktparteien offen, kann man eine für alle Parteien einvernehmliche Lösung erarbeiten, sodass die Interessen eines jeden Einzelnen gewahrt bleiben.

Da eine professionelle Mediation viel Fingerspitzengefühl erfordert, sollte man auf einen erfahrenen Mediator vertrauen, der gezielt die Lösungsansätze erarbeitet und trotzdem die Neutralität wahrt. Alle Informationen zu einer Mediation für Unternehmenskonflikte kann man unter www.mediation-postel.de online nachlesen. Bei Fragen zu einem Termin steht der Mediator Harald D. Postel auch gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Weitere Infromationen:

Harald D. Postel
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg
Telefon :+49 (0)40 – 32 02 76 75
Fax: +49 (0)40 – 32 02 76 74
E-Mail: info@mediation-postel.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.