Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

spielegasse.de: Nach Shop-Relaunch noch attraktiver

Gesellschaftsspiele und Familienspiele erfreuen sich selbst rund 4.000 Jahre nach der Erfindung der ersten Brettspiele immer noch großer Beliebtheit.

Drei Viertel aller Familien in Deutschland gönnen sich nach Branchenumfragen mindestens einmal wöchentlich Zeit zum gemeinsamen Spielen, und mit einem Jahresumsatz von rund 400 Millionen Euro wird im Spielwaren-Fachhandel keine andere Produktgruppe häufiger nachgefragt. Gesellschaftsspiele und Familienspiele stehen auch im Mittelpunkt der Spielegasse. Der Shop (http://www.spielegasse.de) zählt zu den führenden deutschen Online-Anbietern für Brett- und Familienspiele unterschiedlichster Art und präsentiert sich nach einem umfangreichen Relaunch der Internet-Präsenz in allen Kategorien jetzt noch übersichtlicher und attraktiver.

Klassiker und Neuheiten für alle Altersgruppen

Würfelspiele, Kartenspiele, Denkspiele, Strategiespiele: www.spielegasse.de führt auf den Gebieten Gesellschaftsspiele und Familienspiele sowohl Neuheiten, als auch Klassiker. So steht allein Monopoly in zahlreichen Varianten zur Verfügung, mit Musik und Soundeffekten als "Monopoly Revolution", als "Verrückter Geldautomat" für Kids oder als "Weltreise". "Mensch ärgere dich nicht" gibt es auch als Holzspiel, und bei "Memo" geht es nicht nur um Tierbabys, sondern auch um den "König der Löwen" oder "Spider Man". Auf dem Gebiet der Partyspiele reicht die Palette von "Heute schon geküsst?" für traute Zweisamkeit bis zu den aus Frankreich stammenden "Werwölfen von Düsterwald", die selbst 18 Personen gleichzeitig in ihren Bann ziehen können. Die Familienspiele entführen die Akteure in alle Welt, lassen gemeinsam um Bau und Schutz der chinesischen Mauer wetteifern ("Chang Cheng") oder Machtkämpfe im Alten Ägypten austragen ("Aton"). Ob Kleinkinder oder Erwachsene, von "leicht" bis "sehr schwer": Das Angebot auf spielegasse.de berücksichtigt alle Altersgruppen und Schwierigkeitsgrade.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.