Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Sommer, Sonne, Urlaubsshopping!

simplebag

Mit dem Sommer beginnt für Viele auch die Urlaubssaison und diese verlangt meist nach der richtigen Ausrüstung.

Von den 43,5 Prozent der Deutschen, die sich einen Sommerurlaub gönnen, unternehmen die meisten vorweg einen ausgiebigen Einkaufsbummel. Das große Urlaubsshopping umfasst nicht nur die passende Kleidung, sondern auch Sonnencreme, Strandlektüre, Erste Hilfe Sets und viele weitere nützliche Gegenstände. Diese Gelegenheit können Groß- und Einzelhändler nutzen, um Ihre Produkte zu bewerben.

Einkaufszentren und Einkaufsgassen sind gefüllt von einkaufenden Menschen, die ihre neuen Errungenschaften durch die Straßen und letztendlich nach Hause tragen. An ihrer Seite baumeln die Tragetaschen, die mit den Namen unterschiedlicher Labels und Shops bedruckt sind. Unterwegs treffen viele neugierige Blicke diese Werbetaschen, Labels werden identifiziert und auch die Namen des Shops bleiben in Erinnerung, vorausgesetzt den Augen gefällt, was sie da sehen. Um aufzufallen und letztendlich im Gedächtnis zu bleiben müssen die Papiertüten wahre Blickfänger sein. Originalität und Überraschung sind die beiden Elemente, die dabei am wichtigsten sind. Die Tragetaschen, die beide Kriterien gekonnt vereinen, sind auch meistens die Taschen, die nicht weggeschmissen werden, sondern für ihren nächsten Einsatz auf den Straßen der Stadt aufbewahrt werden.

Im Sommer lohnen sich, wie zu Ostern und Weihnachten auch, Themenorientierte, aktuelle Werbedrucke auf den Taschen. Die Designs der Taschen können Sommerlaune und Urlaubslust vermitteln und so freudige Urlaubsshopper in die Läden locken oder diese für eine spezielle Marke begeistern. Die Euphorie, die meist mit einer entgegengefieberten Urlaubsreise einhergeht, kann somit auch dazu genutzt werden Verkaufszahlen anzukurbeln.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.