Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Small Order Zone des HKTDC bietet jetzt sicheres Bezahlen und weltweiten Versand

Die Small Order Zone wurde 2013 mit dem UFI Marketing Award ausgezeichnet. Foto: HKTDC.

Ab sofort kann in der Small Order Zone des Hong Kong Trade Development Council mit der Kreditkarte bezahlt und weltweit geordert werden.

Die vor zwei Jahren eingeführte und 2013 mit dem UFI Marketing Award ausgezeichnete Small Order Zone präsentiert sich auf verschiedenen Messen des HKTDC und als online Angebot auf www.hktdc.com/so. In der immer beliebter werdenden Zone können Produkte in kleinen Mengen von 5 bis 1.000 Stück und sogar einzelne Muster geordert werden. Bot die online Version bisher nur die Möglichkeit, Anfragen an die Firmen zu senden, ist sie inzwischen zu einer vollwertigen B2B Handelsplattform geworden.

Kunden, die mit Kreditkarte bezahlen, sind durch PayPal Buyer Protection geschützt. Je nach Anbieter ist zudem der weltweite Versand möglich. Spezielle thematische Promotionen können Preisnachlässe und kostenlose Versandaktionen beinhalten. Alle Transaktionen werden in USD vorgenommen und der maximale Betrag pro Auftrag liegt bei 10.000 USD.

Kunden, die das Portal nutzen wollen, müssen sich zunächst registrieren, um Funktionen wie etwa das Tracking nutzen zu können. Nach dem Aussuchen und Bestellen der Produkte werden dann die Angaben zur Lieferung eingegeben, die Bestellung per Kreditkarte bezahlt und der Auftragsstatus online zur Verfügung gestellt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten für Einkäufer zum neuen Portal findet man unter http://small-order.hktdc.com/buy/en/buyer-guide/faq.html. Über lokale Einfuhrbestimmungen informieren die Zollbehörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unternehmen, die in der Small Order Zone verkaufen wollen und beim HKTDC als geprüfte Anbieter registriert sind, stehen ebenfalls eine Reihe von Verbesserungen zur Verfügung, darunter die PayPal Seller Protection und bei Bestehen eines Hongkonger Geschäftskontos von PayPal Sonderkonditionen bei den Transaktionsgebühren. Die eingesetzten Logistikunternehmen können die Firmen frei wählen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.