Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Schiebetürsysteme: Perfekte Raumteilung

Häfele Austria GmbH - Ihr Experte für Möbelzubehör und Schiebetürsysteme

Räume umzugestalten und neu einzuteilen muss nicht immer mit massiven baulichen Maßnahmen verbunden sein. Mit einem Schiebetürsystem klappt da rasch und einfach.

Schiebetürsysteme sind besonders bekannt und beliebt für Möbel, die in kleinen Räumen untergebracht werden, sparen doch diese Systeme enorm viel Platz. Dass sie auch als Raumteiler perfekt einsetzbar sind, beweist der neue Katalog von Häfele.

Eine Schiebetür als Raumteiler strukturiert Räume neu und kann so einen Rückzugsort, ein eigenes Büro oder einen extra Stauraum schaffen. Der zur Verfügung stehende Platz wird ideal genutzt und den entsprechenden Lebensumständen angepasst. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig:

• Die Raumteiler Schiebtür als Trenner von Büro- und Privatbereich. Vor allem in Zeiten von Home Office und Home Schooling eine gute Idee!
• Ein Gästezimmer kann mittels Schiebetürlösung einfach entstehen und auch wieder verschwinden - ideal für kleine Wohnungen, in denen es keinen eigenen Gästebereich gibt.
• Schiebtüren als Raumteiler in offenen Küchen, wenn man Gäste hat - und nachdem die Küche wieder aufgeräumt ist, bleibt auch die Tür wieder offen.
• Stauräume für Sportsachen und Büromaterial, ganz nach Wunsch und ganz nach Bedürfnis.

Moderne Schiebetürlösungen sind perfekt zu verbauen, haben ein elegantes Erscheinungsbild und sind geräuscharm. Somit lassen sich Wohnräume nicht nur aufwerten, sondern auch optisch gestalten und die Wohnung wird zum idealen Wohnparadies, auch wenn der Grundschnitt nicht den Bedürfnissen entsprochen hat.

Im Häfele Katalog sowie auch auf der Website des Unternehmens finden sich viele Gestaltungsideen zum Thema Schiebetürlösungen - einfach vorbei schauen unter www.haefele.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.