Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Rollläden sorgen für Komfort, Sicherheit und helfen Energie zu sparen.

Das Unternehmen Schanz stellt Rollladensysteme her, die auch höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Ein Rollladen schützt im Sommer vor Hitze und im Winter sorgen Rollladensysteme dafür, dass die Wärme nicht nach draußen entweichen kann. Hergestellt werden die Rollläden mit modernster Technologie von einem kompetenten Team. Die angebotenen Systeme bieten für jede Einbausituation eine geeignete Lösung. Bedient werden können die Rollladen entweder von Hand oder mithilfe eines Motors.
Schrägrollladen haben den kleinsten Rollladenkasten, stabile Lamellen und bei der Montage müssen am Gebäude keine Veränderungen vorgenommen werden. Auf Wunsch können auch Systeme erworben werden, die selbst im geschlossenen Zustand noch Licht einfallen lassen. Die verschiedenen Farben bieten eine hervorragende Gestaltungsmöglichkeit.
Die hochwertigen Schanz Rollladensysteme sind auch für die Wintergarten Außenbeschattung geeignet. Aluminium-Rollladen können an horizontalen, asymmetrischen und symmetrischen Wintergärten und Glasflächen angebracht werden. Auch hier sind vielfältige Formen und Farben beliebig kombinierbar. Erfahrene Mitarbeiter beraten Kunden mit einem weitreichenden Fachwissen bei der Wahl des geeigneten Rollladensystems.
Das Familienunternehmen Schanz Rolladensysteme GmbH wird in zweiter Generation von den Brüdern Holger Schanz und Joachim Schanz geführt. Die beiden Hauptprodukte des Unternehmens sind der Schrägrollladen "Studio Star" und der Wintergarten Sonnenschutz "Wiga Star" Weitere Informationen sind auf dem Internetportal schanzstoren.ch zu finden.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.