Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Rein & Fertig - Mehl, Zucker und anderes Schüttgut komfortabel und ohne Verschmutzungen öffnen und lagern.

Rein & Fertig - Mehl, Zucker und anderes Schüttgut komfortabel und ohne Verschmutzungen öffnen und lagern.

Handelsübliche Schüttgut-Verpackungen wie zum Beispiel Mehl endlich schnell, einfach und sauber öffnen. Kein Auf/Zu -Falten der Verpackung mehr nötig. Packung ins Behältnis einschieben - fertig!

Weltneuheit! Rein & Fertig - ein einzigartiges Aufbewahrungs-Behältnis für Schüttgüter wie Mehl und Zucker. Das Gut kann sofort nach dem Einschieben ins Behältnis durch Schüttbewegungen aus dem Dosierschnabel entnommen werden und wird auch im Behältnis gelagert. Für alle enganliegend gefalteten oder verschweißten Schüttgut-Verpackungen aus Papier oder Folie geeignet. Z.B. auch für Zucker, Reis, Haferflocken etc.!

Problem: Das Öffnen und Schließen von handelsüblichen Schüttgutpackungen ist umständlich und verursacht fast immer Verschmutzungen. Eine saubere dosierte Entnahme ist schwer.

Ziel: Mehlpackungen und andere Streu-/Schüttgut-Verpackungen mit einem einzigen Handgriff ohne Verschmutzungen öffnen und sofort sauber dosiert entleeren können!

Lösung: Ein Behältnis in welches die ungeöffnete Verpackung seitlich eingeschoben und dabei automatisch von einer innenliegenden Schneidvorrichtung geöffnet wird. Das Gut steht sofort zur dosierten Entnahme durch Schüttbewegungen bereit. Ohne Schmutz und lästiges Auf-/Zusammenfalten. Das Behältnis dient auch der Lagerung.

Der Erfinder sucht derzeit nach Lizenznehmern/Produzenten, die diese pfiffige Idee auf den Markt bringen. Die Erfindung ist als Gebrauchsmuster beim Deutschen Papentamt in München eingetragen. Internationale Patentierung geplant. Lizenzvergabe beabsichtigt.

Weitere Informationen unter:
http://www.rein-und-fertig.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.