Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Recyclingpfähle von Siepmann - wirtschaftlich und effizient

Die Pfähle aus dem Hause Siepmann überzeugen durch Wartungsfreiheit und umweltfreundliche Eigenschaften.

Sie wollen Ihr Grundstück, Ackerfläche oder das Betriebsgelände einzäunen? Dann steht eine hohe finanzielle Belastung ins Haus. Bei dem Setzen von Zaunpfählen ist auf mehrere Aspekte Rücksicht zu nehmen. Zum einen sollte der Zaun wartungsarm und pflegeleicht sein. Zum anderen sollte der Aufbau nur ein Mindestmaß an Arbeit einnehmen. Alle diese Punkte erfüllt der Recyclingpfahl von Siepmann. Dieser kann als Zaunpfosten geschraubt, genagelt, gebohrt und gesägt werden. Er wird nur sehr wenig Pflege verursachen und unterschiedliche Witterungsbedingungen ohne Schaden überstehen. Sie werden auch nach einigen Jahren keinen Verbiss feststellen. Mit dieser Anschaffung investieren Sie in die Einzäunung Ihrer Grundstücke nur ein Mal und müssen über viele Jahre keine Hand mehr anlegen. Die Pfähle stehen in einem Rund-, Vierkant- oder Kreuzprofil zur Auswahl. Gerade Koppel, Gehege in Walds Nähe und Wirtschaftswiesen werden mit diesen Elementen auf Dauer sicher eingezäunt. Aufgrund der hervorragend Umweltverträglichkeit und einer dementsprechend naturbelassenen Herstellung hat man diese Pfähle mit dem Siegel des Blauen Engels ausgezeichnet. Sie erstellen die Zaunpfähle und wir liefern die Wunschmenge frei Haus. Auf unsere Website finden Sie weitere Details zur Montage und Zusammensetzung der Pfähle. Treffen Sie noch heute unter www.recycling-pfähle.de Ihre Auswahl und schützen Ihr Grundstück durch eine feste und stabile Einzäunung.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.