Aktuelle Pressemitteilungen

Kitchen Parts

Handel/Waren/Service

Neue Barhocker und Stühle bei “Kitchen Parts“

Kitchen Parts

Seit kurzem präsentiert Kitchen Parts eine große Auswahl an Barhockern und Stühlen in seinem Online-Shop.

Die Auswahl der neu aufgenommenen Barhocker und Stühle verteilt sich auf über 50 Stuhl-Modelle und über 70 Barhocker-Modelle, von denen über 35 Modelle höhenverstellbar sind.

Die angebotenen Barhocker gibt es in verschiedensten Ausführungen. Die Unterschiede finden sich im Gestell, der Sitzfläche und Lehne. Die Gestelle variieren bei den Metallgestellen von chrom und chrom satiniert über edelstahlfarbig bis hin zu massivem Edelstahl. Weitere Ausführungen sind Holz oder Kunststoff.

Ebenso gibt es Unterschiede bei den Materialien für die Sitzfläche und Lehne. Bei den preisgünstigeren Modellen findet man meist Kunststoff. Doch ist auch Tecnopolymer, Polycarbonat, Stoff, Furnier und Echt-Leder bei einigen Modellen erhältlich.

Für eine stärkere Beanspruchung im Freien oder gewerblichen Einsatz findet man bei Kitchen Parts auch Stühle und Barhocker für den Outdoor-Bereich oder objekttaugliche Modelle.

Um bei der Menge an Modellen schnell sein gewünschtes Modell zu finden, ist der Shop mit einem Filter ausgestattet. So kann z.B. nach stapelbar, drehbar, höhenverstellbar, dem Bezug oder dem Preis gefiltert werden. Bei den Stühlen kann über einen Filter die Art (z.B. Freischwinger, Klappstuhl oder Drehstuhl) des Stuhles ausgewählt werden.

Bei einigen Modellen muss mit längeren Lieferzeiten gerechnet werden, da die Hersteller entweder im Ausland ansässig sind oder die Barhocker und Stühle auftragsbezogen produziert werden. Viele Modelle sind aber auch sofort lieferbar. Die Lieferungen erfolgen versandkostenfrei mit DHL.

Zu den Lieferanten gehören unter anderem calligaris, Gaber und Tablon.

Den Shop finden Sie unter www.Kitchen-Parts.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.