Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Marketing-Trend: Online vor Offline - bei Werbung, aber Offline vor Online - beim Verkauf

Der Werbetherapeut ist immer gut für ungewöhnliche Ideen und Low-Budget-Aktionen - auch bei seinen werbetherapeutischen Coachings

Ohne Internet geht es heute nicht - vor allem in der Werbung. Aber wenn es um Verkauf geht, ist Offline und damit der lokale Handel, immer noch ungeschlagen, so die Meinung des Werbetherapeuten.

Der Werbetherapeut: "es gibt sogar einen neuen Trend hin zum P.O.S. zu Pop-Up-Stores und Verkaufsgeschäften, abseits von reinen Online-Shops. Kurzfristige Erlebnisshops in stillgelegten Fabriketagen, oder die derzeit Boomenden Mini-Modemessen, die es gerade jungen Designern erlauben, wirkliche Umsätze mit Ihrer Mode zu erzielen." Der Werbetherapeut ist überzeugt, das es gerade für unbekannte Modelabels und Marken besonders schwierig ist, nur als Online-Shop zu überleben: "Der Kunde will das Erlebnis, will die Stoffe spüren, will anprobieren. Bei Zalando kauft man die Massenmarken und sucht den günstigsten Preis. Bei einem kleinen Designer will man die Individualität und das möglichst exotische Ambiete." Auch große Marken eröffnen Flagshipstores, um dem Kunden das Erlebnis Einkauf zu bieten. Der Edelhändler Manufaktum, eröffnet immer neue Shops in guter Frequenzlage und freut sich über Umsatzzuwächse, die dann auch Nachfolgekäufe im Online-Shop beflügeln.

Die Losung des Werbetherapeut: Online geht vor Offline - bei Werbung!
Aber Offline geht immer vor Online - beim Verkauf!

Befragt zu Wahl der besten Online-Werbeformen, meint der Werbetherapeut: "Wenn ich die wichstigsten Online-Werbeformen zusammenstellen müsste, dann wäre die Wahl kurz und einfach: Homepage oder Online-Shop in jedem Fall mit Gratis Downloadbereich, e-mail Marketing, Bewerbung von Besonderheiten oder Spezialitäten mit Google-Anzeigen und möglichst viele Online-PR-Aussendungen nach dem O.O. PR-System - ganz einfach, weil Online-PR, das derzeit günstigste Kommunikationsmittel der Welt ist."

Kaum ein Jungunternehmer macht sich darüber Gedanken, wie schwierig es ist, tatsächlich und zu 100% vom eigenen Webshop oder von der eigenen Website leben zu können. Echte Outlets bringen kontinuierlich Umsätze und sollte daher nicht als altmodisch abgestempelt werden. Allerdings, neues und innovatives Denken, muss auch im Verkauf einzug halten. Der moderne Konsument ist gewohnt blitzschnell zwischen Online und Offline zu wechseln - und da muss auch der stationäre Handel mithalten. Stichwort: "Kein Problem - wir senden Ihnen das Teil gerne in Ihrer Wunschfarbe per Post frei Haus!"

Der Werbetherapeut bietet auf seiner Website unzählige GRATIS DOWNLOADS rund um die Themengebiete Marketing, Werbung und Pressearbeit. http://www.werbetherapeut.com

Die eigene Geschäftsideen und die Website, kann man unter http://www.werbetherapeut.com/index.php/gratiswerbecheck überprüfen lassen und bekommt umgehend praktische Tipps für die Verbesserung der eigenen Werbung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.