Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Landmaschinen Neuhaus aus 25-jähriger Erfahrung

Investieren Sie in die Zukunft Ihres Betriebs und optimieren den Ertrag und die Wirtschaftlichkeit. Landmaschinen Neuhaus übernimmt die Anlagenplanung.

Landmaschinenbau Neuhaus hat seinen Hauptsitz in Mettingen. Hier befindet sich ein 2500 Quadratmeter großes Ausstellungsgelände mit allen Maschinen, die im Sortiment zur Verfügung stehen. Hinzu kommt ein gut sortierter Teileshop an der Westkappelner Straße. In den darauffolgenden Jahren konnte ein zusätzliches Lager in Ibbenbüren geschaffen werden. Von Beginn an hat sich Landmaschinen Neuhaus der Planung und Projektierung von Maschinen und Aufbereitungsanlagen verschrieben. So liefert das Unternehmen schlüsselfertig die Anlage zur Aufbereitung von Kartoffeln, Möhren oder Zwiebeln. Vertrauen Sie auf die 25-jährige Erfahrung im Anlagenbau und in der Landwirtschaft. Im Online-Vertrieb befinden sich verschiedene Maschinen aus den Bodenbearbeitung, der Grünlandtechnik wie auch die Kehrmaschinen. Es werden zudem Maschinen aus dem Forst- und Reitbereich geführt. Werfen Sie einen Blick in die Kategorie der gebrauchten Maschinen und machen ein lukratives Schnäppchen. Natürlich haben erfahrene Mitarbeiter alle Maschinen gewartet und überprüft. Über Facebook, Twitter und Co. können Sie sich mit dem Unternehmen vernetzen und via Telefon oder Mail Kontakt aufnehmen. Vor Ort besprechen Sie die ersten Details und starten in eine gemeinsame Planungsphase. Nur durch eine Investition in die Technologie der eigenen Anlagen erhöhen sich die Erträge und der Umsatz steigt. Mit einem Klick auf www.shop.landmaschinen-neuhaus.de ist der erste Schritt in Richtung effektiver Wirtschaftlichkeit in Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb getan.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.