Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Kostenloser Service für IT, EDV und Computer Entsorgung in Gelsenkirchen

Auch in Gelsenkirchen ist der kostenlose Entsorgungsservice für alte Computer, PC, Server, Drucker, Kopierer und Zubehör verfügbar.

Wer in Gelsenkirchen lebt, hat dort viele Fachleute für die Computer Entsorgung. Aber ein Fachmann hebt sich hervor, wenn es um die Computer, IT, Server oder EDV Entsorgung geht. Denn der IT Entsorgungsservice Jakubowski, von dem die Rede ist, wird sich gerne kostenlos um die Entsorgung von Computern, Eingabegeräten, Hardware, Kabel, Telefone, Laptops, Server und mehr kümmern. Kostenlost bedeutet auch kostenlos, nur für alte Röhrenmonitore muss der Kunde bezahlen. Die Erklärung dafür ist sehr einfach, denn alle anderen Geräte werden von dem Fachmann recycelt, aber der Röhrenmonitor muss kostenpflichtig entsorgt werden. Er kann einfach nicht mehr recycelt werden. Der Fachmann ist übrigens nicht nur in Gelsenkirchen unterwegs, sondern auch in anderen Städten von Deutschland. Man kann sich als Kunde aus Mülheim, Düsseldorf, Hagen, Münster, Plettenberg, Bochum, Herne, Münster, Oberhausen, München, Berlin und anderen Städten zu jeder Zeit an den Fachmann wenden. So schmeißt man nicht einfach die Produkte weg, was man auch gar nicht darf, sondern kümmert sich durch den Fachmann um das Recycling. So hat man doch gleich ein gutes Gewissen gegenüber der Natur!
Natürlich kümmert sich der EDV Entsorgungsservice Jakubowski auch um die Datensicherung. Alle Daten werden 7 Mal überschrieben, damit sie vollständig gelöscht sind. Und Datenträger werden mechanisch zerstört. Der Fachmann hält sich ganz an die Richtlinien des Bundesamtes für Informationstechnik. Darauf kann der Kunde sich verlassen. Übrigens ist die Computer, Server, IT oder EDV Entsorgung Gelsenkirchen auch recht schnell bei dem Kunden, wenn er sie ruft!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.